Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • Menü
  • Home





Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir alle sind sehr betroffen angesichts der Verbreitung des SARS-CoV2 Virus und hoffen, dass es Ihnen und Ihrer Familie gut geht.

Sie alle haben in den letzten Tagen über die Medien verfolgt, welche strengen Maßnahmen von der österreichischen Regierung aufgrund der derzeitigen Situation beschlossen werden mussten. Verständlicherweise machen sich jetzt viele Menschen nicht nur Gedanken über die Gesundheit Ihrer Lieben, sondern auch über die Entwicklung an den Finanzmärkten.  Sie haben sich mit dem Abschluss einer fondsgebundenen Lebensversicherung bei Helvetia für eine mittel- bis langfristige Vorsorge entschieden. Ihr Vermögen soll auch zukünftig für ein bestimmtes Sparziel oder Ihre Pension zu Verfügung stehen.

Was können Sie unter den aktuellen Umständen tun?

  • Kaufen Sie Ihren Vertrag nicht zurück. Sollten Sie finanzielle Mittel benötigen, wäre es ratsam nicht leichtfertig auf diese Versicherung zuzugreifen. Dies ist auch auf Grund der derzeit gesunkenen Börsenkurse nicht wirtschaftlich.
  • Nutzen Sie die Flexibilitäten Ihrer Helvetia Versicherung.* Sie haben die Möglichkeit Ihre Prämien zu reduzieren oder sogar für einen gewissen Zeitraum auszusetzen.
  • Zuzahlungsmöglichkeiten jetzt nutzen. Auch wenn die aktuelle Situation und die Folgen noch nicht absehbar sind, wissen wir aus vorangegangen Krisen, dass eine darauffolgende Börsenerholung erfolgen wird! Nutzen Sie daher jetzt die niedrigen Einstiegskurse und denken Sie über eine Zuzahlung in Ihren bestehenden Vertrag nach!

Persönliche Beratung und Hilfestellung ist in schwierigen Situationen enorm wichtig. Wir von Helvetia sind für Sie da. Ihr Berater ist für alle Ihre Anliegen telefonisch oder per E-Mail erreichbar und unterstützt Sie bei allen Ihren Vorhaben. 

* Prämienreduktionen von über 50% werden erst nach dem 3. Versicherungsjahr zugelassen. Innerhalb der ersten 3 Versicherungsjahre kann eine Prämienfreistellung von über einem Jahr laufzeitabhängig zu einer Nachversteuerung führen. (Rechtsgrundlage Juli 2018). Die verbleibende Deckungsrückstellung muss mindestens 1.000,- EUR betragen.

Kontakt aufnehmen
Sie haben noch Fragen oder Wünsche?
Schreiben Sie uns.
Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.
Wählen Sie eine Anrede.
Geben Sie Ihren Vornamen an.
Geben Sie Ihren Nachnamen an.
Geben Sie Ihr Geburtsdatum an.
Geben Sie Ihre Strasse an.
Bitte geben Sie Ihre Hausnummer ein
Geben Sie Ihre PLZ an.
Geben Sie Ihren Wohnort an.
Bitte geben Sie ein Bundesland ein.
Bitte kontaktieren Sie mich per
Wählen Sie eine Kontaktform.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.
Datei-Upload
Choose file

File size exceeds the limit

Invalid file type

To many files selected

Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.
Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.
Bitte Hinweise zum Datenschutz bestätigen
Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.
Bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Protected by reCAPTCHA Privacy - Terms

Stories aus dem Helvetia Blog