Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • Menü
  • Home





Engagement

Was ist eigentlich ein Schutzwald?

Fast zwanzig Prozent unserer Wälder sind Schutzwälder. So weit so gut. Aber was tut so ein Schutzwald eigentlich? Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und machen Sie sich schlau mit unserem neuesten Video.

29. Oktober 2014, Text: Julia-Kristin Frank, Video: Verlagsgruppe Fleisch

2014-10-schutzwald-grafik

Entstanden ist dieses kleine Meisterwerk im Zuge des letzten Schutzwald-Projektes der Helvetia am Großsonnberg in Taxenbach, Salzburg. Wo 2006 mehr als acht Hektar Wald abgebrannt sind, haben wir gemeinsam mit den Österreichischen Bundesforsten und unserer Schutzwald-Botschafterin Alexandra Meissnitzer 10.000 neue kleine Bäumchen gepflanzt.

Bereits in 20 Jahren dienen diese Lärchen und Fichten als Schutz für Anwohner, Schienen und Straßen und das 200 Jahre lang. Beeindruckt? Dann schauen Sie sich doch das Video in voller Länge an inklusive spektakulärer Bilder des Brandes und der Aufforstung aus dem Helikopter.
 

Diese Seite weiterempfehlen