Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • Menü
  • Home





Inside Helvetia

Karriere im Rechnungswesen: »&Los bedeutet für mich: Dynamik und Agilität.«

Sie wollten schon immer einmal Einblicke in das Arbeitsleben bei Helvetia bekommen? In dieser Blogreihe stellen wir Ihnen die einzelnen Berufsbilder vom Innendienst bei Helvetia vor und lassen neun Kolleginnen und Kollegen aus dem Nähkästchen plaudern. Sie erzählen über ihren Arbeitsalltag und was das Motto "&Los" für sie bedeutet. Dieses Mal zeigt uns Wolfgang Pilar, wie ein Tag im Rechnungswesen bei Helvetia aussieht.

12. Mai 2021, Text: Christina Steinkellner; Video: beVideo; Fotos: Ursula Czerny 

Genauigkeit und Freude am Miteinander

Wolfgang ist seit fast 2 Jahren bei Helvetia tätig und seit zwei Monaten leitet er die Abteilung Rechnungswesen. Zu seinen Aufgaben gehören neben der Koordination der täglichen Buchungsabläufe auch die Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse. Darüber hinaus ist seine Abteilung u.a. für das interne und externe Berichts- und Meldewesen, die Erstellung von Zahlläufen sowie das Forderungsmanagement verantwortlich.

Wolfgang übt neben seiner Tätigkeit im Rechnungswesen hobbymäßig die Funktion als Schiedsrichter im Fußball aus. Er sieht dabei klare Gemeinsamkeiten: Beim Spiel wie im Job findet er es wichtig, mit Menschen gut umgehen zu können, genau zu sein, sich an die Regeln zu halten und korrekte Vorgehensweisen zu haben – und trotzdem gleichzeitig allen einen Spielraum einzuräumen.

»Die "Rote Karte" vergebe ich nur, wenn irgendwo komplett der Spaß fehlt. Ich glaube, es ist extrem wichtig bei uns, dass man im Job Spaß hat.«

Mit offenen Armen

Einen neuen Mitarbeitenden begrüßt Wolfgang mit den Worten: »Grüß Gott oder Servus«. Danach folgt direkt eine Vorstellungsrunde in der Abteilung, um ein gegenseitiges Kennenlernen im Team zu ermöglichen. »Ziel dabei ist, dass sich man sich gleich beschnuppern kann und sich alle wohlfühlen,« so Wolfgang.

Der vorherrschende Teamspirit in Wolfgangs Team ist ihm sehr wichtig, denn neben der Genauigkeit im Job sind Zusammenhalt und Spaß am Tag von absoluter Notwendigkeit und auch die entscheidenden Punkte, um erfolgreich arbeiten zu können.

Interesse geweckt?

Interessieren Sie sich für unterschiedliche Berufsbilder im Innendienst bei Helvetia? Wir haben einige Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Fachbereichen vor die Kamera geholt und bei ihrem Arbeitsalltag begleitet.

Diese Seite weiterempfehlen