Angaben zum Arbeitgeber

*Pflichtfelder

Angaben zum Arbeitnehmer

Anrede

*Pflichtfelder

Kapitaloption

Anstelle der reglementarischen Altersrente beantrage ich bei meiner Pensionierung

Hinweis: Das für die jährliche Teilrente nicht benötigte Altersguthaben wird als einmalige Kapitalauszahlung ausgerichtet.

Steuerliche Aspekte

Die Steuerbehörden können den Kapitalbezug als Umgehungstatbestand betrachten, wenn innerhalb von 3 Jahren vor einem Kapitalbezug Einkäufe getätigt wurden. Die Steuerbehörde kann alle Vorsorgeverhältnisse der 2.Säule einer Person gesamthaft betrachten und anerkennt die Abzugsfähigkeit der während dieser Frist getätigten Einkäufe in der Regel nicht. Dies kann zu einem Nachsteuerverfahren führen. Die Verantwortung für die steuerlichen Folgen des Kapitalbezugs trägt in jedem Fall die versicherte Person.

Die Steuerbehörden können zudem Kapitalbezüge als missbräuchlich betrachten und aufrechnen, wenn sie ratenweise bezogen werden.

Eine vorgängige Abklärung bei der zuständigen Steuerbehörde wird empfohlen.

Die nächsten Schritte

Kapitalzahlungen erfordern die Zustimmung des Ehegatten resp. des eingetragenen Partners. Die dafür notwendige Unterschrift werden wir zusammen mit der Ankündigung der Altersleistung vor der Auszahlung einfordern. Die Unterschrift ist amtlich zu beglaubigen. Bei unverheirateten Personen werden wir einen Zivilstandsnachweis im Original verlangen.

*Pflichtfelder

Zusammenfassung

{{currentItem.label}}

{{currentItem.label}}

{{currentItem.label}}

{{currentItem.value}}

Geschützt durch Google reCAPTCHA

Gut zu wissen

PDF Formular herunterladen

Über folgenden Link können Sie ein leeres Formular als PDF herunterladen:

Leeres Formular herunterladen

Oder:

Aktueller Zwischenstand des Online Formulars als PDF herunterladen

Fehler bei der Generierung des Zwischenstandes. Bitte versuchen Sie es erneut.