Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Betriebs- und Berufs­haftpflicht

Betriebs- und Berufshaftpflicht
Betriebs- und Berufshaftpflicht

Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung: Gut versichert

Mit einer Haftpflichtversicherung schützen sich Unternehmen und Selbstständige vor Schadenersatzansprüchen Dritter bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Denn im Ernstfall können solche Forderungen hohe finanzielle Schäden nach sich ziehen. Die Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung entschädigt die Ansprüche Dritter und schützt auch die Angestellten.

Die Services von Helvetia auf einen Blick

  • Versicherungsschutz mit umfassender Basisversicherung
  • Produkthaftpflicht nach individuellen Bedürfnissen
  • Haftpflicht spezialisiert auf Cyber-Risiken und Datenschutz
  • Risiko-Analyse mit kompetenter Gesamtberatung
  • Haftpflicht Plus für unvorhergesehene Ereignisse

Warum ist eine Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung sinnvoll?

Fehler passieren trotz grösster Sorgfalt und verursachen mitunter schwere Schäden, ob an Personen, Sachen oder finanziellen Werten. Schon einfache Tätigkeiten wie ein falsches Ersatzteil, der nicht gekennzeichnete nasse Fussboden, ein mangelhaftes Erzeugnis oder falsch gelieferte Produkte können ohne Haftpflicht teuer werden. Darüber hinaus sind in der erweiterten Produkthaftpflicht Rückrufkosten für mangelhafte Produkte, Kosten wegen mangelhafter Verpackung oder Vermögensschäden versichert, wenn aufgrund ihrer mangelhaften Erzeugnisse Kosten für den Ausbau oder Austausch entstehen. Cyber-Risiken stellen für Unternehmen eine Gefahr auf digitaler Ebene dar. Mit der Betriebshaftpflichtversicherung von Helvetia geben Firmen die Verantwortung in kompetente Hände und minimieren das Risiko, für entstandene Schäden selbst aufkommen zu müssen.

Die Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung kurz erklärt

Grundsätzlich ist die Berufs- und Betriebshaftpflicht dafür zuständig, Schadenersatzansprüche Dritter zu zahlen und unbegründete Ansprüche abzuwehren. Die Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung deckt damit neben Personen- und Sachschäden auch daraus entstehende Vermögensschäden ab. Gedeckt sind unter anderem Schäden: 

  • in eigenen oder benutzten Gebäuden, Grundstücken und Anlagen
  • aus betrieblichen Vorgängen und Arbeitsabläufen
  • aus der Herstellung und Lieferung von Produkten, ausgeführten Arbeiten und erbrachten Dienstleistungen
  • an der Umwelt

Beratungstermin

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin oder lassen Sie sich eine unverbindliche Offerte zukommen.

Wie lässt sich die Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung sinnvoll kombinieren?

Um die Betriebs- und Berufshaftpflicht zu ergänzen sind weitere Versicherungen sinnvoll, die in der Geschäftsversicherung KMU kombiniert werden:

Weitere Downloads
Flyer Geschäftsversicherung KMU Herstellung und Produktion PDF
Flyer Geschäftsversicherung KMU MFZ-Gewerbe PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Baugewerbe PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Landwirtschaft PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Handel und Detailhandel PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Dienstleistungen PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Büro und Verwaltung PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Gastronomie PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Medizinalberufe PDF
Flyer - Geschäftsversicherung KMU Deckungen im Cyberbereich PDF
Diese Seite weiterempfehlen