Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Markt- und Wettbewerbs­analyse

Marktanalysen und Wettbewerbsanalysen
Marktanalysen und Wettbewerbsanalysen
Wenn Sie Markt und Wettbewerber nicht bereits analysiert haben, dann wird es jetzt höchste Zeit. Eine Markt- und Konkurrenzanalyse ist unerlässlich, um sich ein klares Bild vom Wettbewerbsumfeld zu verschaffen.

Wieso ist eine Markt- und Wettbewerbsanalyse wichtig?

Eine Markt- und Wettbewerbsanalyse liefert Ihnen wichtige Informationen über Ihre Branche, Kunden, und Wettbewerber. So erhalten Sie nicht nur ein vollständiges Bild Ihres Marktumfeldes, sondern haben auch künftige Marktentwicklungen auf dem Radar. Zudem ermöglicht eine gründliche Markt- und Wettbewerbsanalyse die Stärken und Schwächen Ihres Geschäftmodells, sowie jene Ihrer Konkurrenz zu ermitteln. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Risikominimierung und können Marktpotenziale früh erkennen und sich diese auch zu Nutze machen.

Eine gründliche Markt- und Wettbewerbsanalyse ist oft mit viel Aufwand verbunden. Dennoch lohnt es sich hierfür Zeit zu investieren. Um Ihnen den Anfang leichter zu machen, stellt Ihnen Helvetia die gängigsten Marktanalyse-Methoden vor.

Methoden zur Marktanalyse

PESTEL

Die PESTEL Analyse betrachtet die Umwelt eines Unternehmens und zeigt auf, welche äusseren Einflüsse auf ein Unternehmen einwirken. Die Analyse untersucht Politische, Wirtschaftliche, Soziokulturelle, Technologische, Ökologische und Rechtliche Umweltfaktoren.

5 Forces Modell von Porter

Die klassische Methode für die Branchenanalyse ist das 5-Forces Modell von Michael Porter. Damit messen Sie die Attraktivität einer Branche, indem die fünf mächtigsten Branchengrössen untersucht werden. Tipp: Branchengrenzen verfliessen heute zunehmend. Beziehen Sie deshalb auch branchenfremde Entwicklungen mit ein.

Marktkennzahlen

Neben den eher strategischen Methoden sollten Sie Ihren Markt auch unbedingt zahlenmässig erfassen. Berechnen Sie Kenngrössen wie etwa die Marktgrösse, das Marktpotenzial und das Marktwachstum. Solche Zahlen sind insbesondere für Investoren relevant.

Versicherungen für Startups

Schützen Sie sich und Ihre Geschäftspartner vor möglichen Risiken. Bei Helvetia profitieren Sie als Jungunternehmer von 50% Rabatt auf diverse Versicherungen.