Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










Einheitliches Lohnmeldeverfahren

Mit einem einzigen Mausklick können Sie die Lohndaten Ihrer Angestellten für die Unfall- und Krankenversicherung übermitteln. So einfach macht das Einheitliche Lohnmeldeverfahren Ihrem Unternehmen die Arbeit. Sie sparen dadurch Zeit und Kosten, die Sie produktiver verwenden können.

Das Einheitliche Lohnmeldeverfahren (ELM) ist der schweizerische Standard für die elektronische Übermittlung der Lohndaten. Damit wird die Lohnsummendeklaration Ihres Unternehmens für die Unfall- und Krankenversicherung direkt aus dem Lohnbuchhaltungsprogramm an Helvetia gesendet. Das Verfahren ist ganz einfach gehalten. Per Mausklick erledigen Sie die jährliche Übermittlung der Daten.

Die Vorteile für Sie sind enorm: Sie müssen die Lohndaten für die einzelnen Versicherungspolicen nicht mehr einzeln zusammenstellen. Sie müssen keine Papierformulare mehr erstellen und einsenden. Und der Prüfungsaufwand und die Fehlerquote reduzieren sich beträchtlich, da die Lohndaten direkt aus Ihrer Lohnbuchhaltung stammen. Sie gewinnen dadurch viel Zeit und sparen Kosten.

Datenschutz jederzeit gewährleistet

Die notwendigen Informationen erhalten Sie selbstverständlich von uns. Um ELM einsetzen zu können, muss Ihr Lohnbuchhaltungsprogramm von Swissdec zertifiziert sein. Die aktuelle Liste finden Sie auf der Swissdec-Website. Swissdec ist das Qualitätslabel für Lohnbuchhaltungen und ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer unabhängiger Partner wie Helvetia. Ziel ist es, den Datenaustausch zu vereinfachen. Der Datenschutz ist jederzeit gewährleistet. Wenn Sie sich für das «Einheitliche Lohnmeldeverfahren» interessieren oder einfach Fragen dazu haben, beraten wir Sie gerne. Kontaktieren Sie uns.

Diese Seite weiterempfehlen