Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Fahrsicherheit mit Helvetia

autoversicherung
autoversicherung

Mit einem Fahrsicherheitstraining steigern Sie Ihre Sicherheit im Strassenverkehr. Helvetia beteiligt sich deshalb an den Kurskosten und belohnt Ihr Engagement mit der Reduktion Ihrer Bonusstufe.

Alle Infos zum Fahrsicherheitstraining

  • Helvetia schenkt allen Kunden, die eine Motorfahrzeug-Versicherung haben, einen Gutschein über CHF 80.-. Den Gutschein erhalten Sie bei Ihrem Kundenberater.
  • Den Gutschein können Sie bei unserem Partner, der Driving Center Schweiz AG einlösen. 
  • Weitere CHF 100.- erhalten Sie vom Fond für Verkehrssicherheit.
  • Für Junglenker lohnt sich das Fahrsicherheitstraining doppelt: Sie erhalten eine Bonusreduktion von zwei Stufen in der Haftpflicht und Vollkasko. Für Teilkasko gibt es keine Bonusreduktion.
  • Der Tageskurs besteht aus Theorie und Praxis. Auf dem Programm stehen unter anderem Slalom-Fahren, Vollbremsungen und Ausweichmanöver auf unterschiedlichen Belägen.
  • Geübt wird mit dem eigenen Fahrzeug.

Welche Kurse werden akzeptiert?

Es werden Sicherheitstrainings von Veranstaltern akzeptiert, welche vom Verkehrssicherheitsrat empfohlen werden und mindestens einen Tag dauern. Der Gutschein gilt nur bei Kursen die bei unserem Vertragspartner Driving Center Schweiz absolviert werden. Die Bonusreduktion kann bei allen aufgelisteten Veranstaltern erreicht werden.

Jetzt Kurs finden

Den Gutschein-Code fürs Driving Center erhalten Sie bei Ihrem Kundenberater.

Häufige Fragen zum Fahrsicherheitstraining

Diese Seite weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren