Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Versicherung für Reiter fremder Pferde

Reiten fremder Pferde
Reiten fremder Pferde

Bleiben Sie sattelfest und geniessen Sie sorglos den nächsten Ausritt mit dem Pflegepferd. Mit der Privathaftpflicht-Zusatzversicherung sind Sie als Reiter optimal versichert.

  • Privathaftpflicht-Zusatzversicherung «Mieter, Entlehner und Reitschüler fremder Pferde» einfach online abschliessbar
  • Versichert Tierarztkosten für das geliehene Pferd
  • Übernimmt Schäden an der geliehenen Ausrüstung
  • Ertragsausfall vom Pferdebesitzer wird entschädigt
Über 90% unserer Online-Kunden bewerten den Abschlussprozess positiv.
seal
grey stars
yellow stars
4.53/5
1844 Rezensionen

Warum ist eine Versicherung für Reiter von fremden Pferden sinnvoll?

Reiten gehört zu den Risikosportarten, denn Pferde können unberechenbar und schreckhaft sein. Jährlich gibt es mehrere tausend Reitunfälle. Dabei können nicht nur Sie als Reiter verletzt werden. Auch andere Personen, Tiere oder Gegenstände können Schaden nehmen oder das geliehene Pferd kann Verletzungen davontragen. Damit in letzterem Fall nicht Sie als Reiter für die Kosten aufkommen müssen, gibt es die Privathaftpflicht-Zusatzversicherung «Mieter, Entlehner und Reitschüler fremder Pferde».

Die Zusatzversicherung «Mieter, Entlehner und Reitschüler fremder Pferde» kurz erklärt

Wie sind Pferd und Reiter bei einem Unfall optimal versichert?

Reiter

Die Behandlungskosten von Verletzungen durch Reitunfälle werden von der Kranken- oder Unfallversicherung übernommen.

Andere Personen, Tiere oder Gegenstände

Wird bei einem Reitunfall Dritten Schaden zugefügt, übernimmt die Privathaftpflicht des Reiters die Kosten für den Schadenersatz.

Fremdes, geliehenes Pferd

Verletzt sich das fremde Pferd, sind die Kosten nicht in der Basis-Privathaftpflicht versichert. Damit auch diese Kosten übernommen werden, lohnt sich der Abschluss der Zusatzversicherung «Mieter, Entlehner und Reitschüler fremder Pferde».

Jetzt Prämie berechnen

Schliessen Sie jetzt eine Privathaftpflicht mit der Zusatzversicherung «Mieter, Entlehner und Reitschüler fremder Pferde» ab.

Beratung anfordern
Haben Sie Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Ein Kundenberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wählen Sie eine Kontaktform.
Geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Füllen Sie bitte das Feld aus.
Geschützt durch Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen