Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Welche Arten von Lebensversicherungen gibt es?

Arten von Lebensversicherungen
Arten von Lebensversicherungen
So unterschiedlich die Bedürfnisse und Ziele sind, so verschieden lässt sich die private Vorsorge gestalten. Helvetia hilft Ihnen, die passende Lebensversicherung zu finden.

Die unterschiedlichen Arten von Lebensversicherungen

Risikolebensversicherung

Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie sich für den Fall Ihres Todes oder für den Fall einer Erwerbsunfähigkeit ab. Sie zahlen regelmässig eine Prämie, bauen damit aber kein Kapital auf. Nur wenn das versicherte Risiko eintritt, wird Ihnen die vertraglich garantierte Summe ausbezahlt.

Im Falle Ihres Todes wird Ihren Hinterbliebenen die vereinbarte Summe ausbezahlt. Sollten Sie arbeitsunfähig werden, erhalten Sie regelmässige Rentenzahlungen. Die Höhe der Rente hängt vom Grad Ihrer Erwerbsunfähigkeit ab.

Die Prämien bei reinen Risikoversicherungen sind vergleichsweise günstig, da kein Kapital aufgebaut wird.

Klassische Kapitallebensversicherung

Mit einer Kapitallebensversicherung sparen Sie bewusst Kapital an. So können Sie mit regelmässigen Einzahlungen oder einer einmaligen Einzahlung Geld zurücklegen – sei es fürs Alter oder ein anders Sparziel. Zudem sind Sie gleichzeitig gegen finanziell existenzielle Risiken abgesichert.

Nach der vereinbarten Vertragslaufzeit wird Ihnen das Geld ausbezahlt. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus der garantierten Versicherungssumme sowie allfälligen Überschussbeteiligungen.

Fondsgebundene und indexgebundene Lebensversicherung

Bei dieser Form von Lebensversicherung investieren Sie Ihr Geld in ausgewählte Fonds oder sind über einen Index direkt an der Marktentwicklung beteiligt. Auch hier können Sie regelmässig oder einmalig Beträge investieren. Die Rendite hängt von der Wertentwicklung der Fonds oder des Index ab. Sie können bei guter Marktentwicklung von hohen Gewinnchancen profitieren. Gleichzeitig müssen Sie aber auch Schwankungen in der Wertentwicklung Ihres Sparguthabens in Kauf nehmen. Bei fonds- und indexgebundenen Lebensversicherungen wissen Sie bei Vertragsbeginn meist nicht genau, wieviel Sie am Ende ausbezahlt bekommen. Teilweise können aber auch minimale Ablaufleistungen garantiert werden. Auch bei fonds- und indexgebundenen Lebensversicherungen sind Sie gleichzeitig gegen finanziell existenzielle Risiken abgesichert.

Was ist eine gemischte Lebensversicherung?

Grundsätzlich wird unterschieden zwischen einer reinen Risikolebensversicherung zur Absicherung finanziell existenzieller Risiken und einer gemischten Lebensversicherung. Bei einer gemischten Lebensversicherung bauen Sie zusätzlich auch Kapital auf und sorgen so gleichzeitig für später vor. Die gemischten Lebensversicherungen unterscheiden sich im Kapitalaufbau – klassisch mit garantierter Verzinsung oder marktabhängig über Anlagefonds oder Indexanbindungen.

Soll eine Lebensversicherung in der Säule 3a oder 3b abgeschlossen werden?

Mit einer gebundenen Lebensversicherung in der Säule 3a haben Sie den Vorteil, dass Sie jährlich Steuern sparen können. Das Kapital, dass am Ende ausbezahlt wird, kann zudem zu einem reduzierten Steuersatz versteuert werden. Bei der ungebundenen Lebensversicherung in der Säule 3b sind die steuerlichen Vorteile während der Vertragsdauer etwas geringer. Dafür können Sie Ihre Vorsorgelösung individueller gestalten und das angesparte Kapital bei der Auszahlung in der Regel steuerfrei beziehen.

Weitere Infos zu den Unterschieden der Säule 3a und 3b

Beratungstermin vereinbaren

Welche Art von Lebensversicherung ist nun die richtige für Sie? Helvetia hilft Ihnen gerne bei einem individuellen Beratungsgespräch weiter.


Das könnte Sie auch interessieren
Diese Seite weiterempfehlen