Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    ?
    Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Säule 3a

Symbolbild Säule 3a
Symbolbild Säule 3a
Gestalten Sie Ihre Zukunft aktiv mit und sorgen Sie mit der Säule 3a frühzeitig vor. Helvetia berät Sie gerne bei allen Fragen zur 3. Säule.

Ihre Vorteile mit einer Säule 3a:

  • Jährlich Steuern sparen
  • Vorsorgelücke schliessen
  • Mehr Sicherheit für Sie und Ihre Familie
  • Individuelle Lebensversicherungen und Vorsorgelösungen ganz nach Ihren Bedürfnissen

Die private Vorsorge – Säule 3a

Die private Vorsorge besteht aus der gebundenen Vorsorge 3a und der freien Vorsorge 3b. Sie ergänzt die Leistungen aus der AHV und der Pensionskasse. Aufgrund der demografischen Entwicklung und der steigenden Lebenserwartung gewinnt die private Vorsorge in der Schweiz zunehmend an Bedeutung. Denn mit den Leistungen aus der 1. und 2. Säule erreichen Sie nach der Pensionierung in der Regel nur rund 60% Ihres früheren Lohns. Deshalb lohnt es sich auch für jungen Leute, sich mit dem Thema Säule 3a zu befassen.

Jährlicher Maximalbetrag Säule 3a

In der gebunden Vorsorge 3a können Sie die Beiträge jährlich vom steuerbaren Einkommen abziehen. Der Maximalbetrag wird vom Bundesrat festgelegt. Für die Säule 3a beträgt der Maximalbetrag 2019:

  • Erwerbstätige mit Pensionskasse: max. CHF 6'826.–
  • Erwerbstätige ohne Pensionskasse: max. CHF 34'128.–

Weitere Infos finden Sie unter: www.bsv.admin.ch

Auszahlung Säule 3a

In der Regel ist die Auszahlung Ihrer Ersparnisse fünf Jahre vor bis maximal fünf Jahre nach der ordentlichen Pensionierung möglich. So können Sie Ihren Lebensstandard auch nach der Pensionierung beibehalten und das Leben unbeschwert geniessen. Mit der gebundenen Vorsorge können Sie aber auch für einen lang gehegten Traum sparen. In folgenden Fällen können Sie Ihr Geld aus der Säule 3a schon früher beziehen:

  • Hauskauf und Amortisation der Hypothek (selbstbewohntes Wohneigentum)
  • Selbständigkeit
  • Auswanderung
  • Einkauf in die Pensionskasse
  • Invalidität (unter bestimmten Vorraussetzungen)

Beratungstermin vereinbaren

Je nach Bedürfnis bietet Helvetia unterschiedliche Vorsorgeversicherungen an. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.

Vorsorgeversicherungen

Lesen Sie mehr zum Thema
Diese Seite weiterempfehlen