Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Medienmitteilungen
Immobilien & Anlagen
Schweiz

Helvetia Anlagestiftung: Kapitalerhöhung Anlagegruppe Immobilien Schweiz mit CHF 350 Mio. deutlich überzeichnet

Die Kapitalerhöhung der Anlagegruppe Immobilien Schweiz konnte am 7. Juni 2017 sehr erfolgreich abgeschlossen werden. Das angestrebte Volumen von CHF 100 Mio. wurde um das 3.5-Fache überzeichnet. Insgesamt investierten über 100 Vorsorgeeinrichtungen.
16.06.2017
helvetia-media-releases.jpg
Die Anlagegruppe Immobilien Schweiz der Helvetia Anlagestiftung ist mit ihrer Kapitalerhöhung bei halbautonomen und autonomen Pensionskassen auf sehr grosses Interesse gestossen. Über 100 Vorsorgeeinrichtungen namhafter Schweizer Unternehmen zeichneten Ansprüche in der Höhe von CHF 350 Millionen. Aufgrund dieser sehr hohen Nachfrage und einer gut ausgestatteten Immobilienpipeline hat der Stiftungsrat der Helvetia Anlagestiftung auf Empfehlung des Anlageausschusses Immobilien entschieden, das angestrebte Kapitalerhöhungsvolumen um CHF 70 Mio. auf CHF 170 Mio. zu erhöhen. Die Kürzungen der Zuteilungen können dadurch abgefedert und alle Investoren mit Anteilen bedient werden.

Etablierte und erfahrene Partner
Das Immobilienportfolio wird in enger Zusammenarbeit mit Helvetia Versicherungen weiter ausgebaut. Es besteht strategisch aus mindestens zwei Dritteln Wohnimmobilien und maximal einem Drittel Geschäftsimmobilien und ist über verschiedene Regionen der Schweiz diversifiziert. Die Bewertungen werden von Jones Lang LaSalle und KPMG vorgenommen, für die Immobilienbewirtschaftung zeichnet die PriveraAG verantwortlich.

«Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren etablierten und erfahrenen Partnern und wohlüberlegten Entscheiden unserer Gremien ist es uns gelungen, eine äusserst attraktive Anlagegruppe am Markt bei vielen namhaften Pensionskassen zu etablieren. Die 3.5-fache Überzeichnung ist Beweis für das Vertrauen des Marktes in die Helvetia Anlagestiftung», erklärt Dunja Schwander, Geschäftsführerin der Helvetia Anlagestiftung.

Über die Helvetia Anlagestiftung
Die Helvetia Anlagestiftung steht autonomen wie halbautonomen Pensionskassen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben im Anlagebereich seit 1993 kompetent zur Seite. Die sichere, nachhaltige und vorteilhafte Anlage von Pensionskassengeldern ist ihre Hauptaufgabe. Über die gesetzlichen Vorschriften (BVG, BVV2 und ASV) hinaus muss die Helvetia Anlagestiftung als Mitglied der Konferenz der Geschäftsführer von Anlagestiftungen (KGAST) zudem deren hohe Qualitätsanforderungen erfüllen.


Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website www.helvetia.ch/media.

Kontaktinformationen
Helvetia Versicherungen
Hansjörg Ryser
Leiter Media Relations Schweiz
St. Alban-Anlage 26
4002 Basel
Telefon: +41 58 280 50 33
Mobile: +41 79 318 21 38
media.relations@helvetia.ch
www.helvetia.ch
Helvetia Anlagestiftung
Dr. Dunja Schwander
Geschäftsführerin
St. Alban-Anlage 26
4002 Basel
Telefon: +41 58 280 21 73
dunja.schwander@helvetia.ch
www.helvetia-anlagestiftung.ch

Diese Seite weiterempfehlen