Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










Medienmitteilungen
Finanzinformationen
Immobilien & Anlagen
Schweiz

Helvetia Anlagestiftung auf Erfolgsstrasse

Die Helvetia Anlagestiftung blickt auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurück. Die verwalteten Vermögen konnten markant gesteigert werden und die Performance ist äusserst erfreulich ausgefallen. Das rasante Wachstum hält auch im neuen Jahr an.
01.02.2018
helvetia-media-releases.jpg
Im zurückliegenden Geschäftsjahr konnte die Helvetia Anlagestiftung das von ihr verwaltete Vermögen um 23 Prozent auf CHF 809 Mio. steigern. Besonders stark hat das Volumen in der Anlagegruppe Immobilien Romandie zugenommen, nämlich um 79 Prozent auf CHF 175 Millionen. In der Anlagegruppe Immobilien Schweiz ist das Vermögen um CHF 72 Mio. auf CHF 479 Mio. gestiegen.

Immer grösser ist der Zuspruch auch für die Strategie Aktien Schweiz Smart Beta Dynamisch 100. Zu verdanken ist dies der innovativen und dynamischen Anlagestrategie. Die Über- oder Untergewichtung zum Aktienindex SPI anhand von fünf Faktoren hat sich durch eine deutliche Zusatzrendite zum Schweizer Aktienmarkt bezahlt gemacht. Seit der Lancierung der Strategie im August 2015 resultiert eine annualisierte Performance von 15 Prozent, während der SPI im gleichen Zeitraum auf eine Wertsteigerung von bloss 5.9 Prozent pro Jahr kommt.

Spitzenplätze im Branchenvergleich
So hat neben einem Neugeldzufluss von CHF 92 Mio. auch die Performance der neun Anlagegruppen zur Volumensteigerung beigetragen. In der Bewertung von KGAST belegen die Anlagegruppen Aktien Schweiz Smart Beta Dynamisch 100 und Aktien Global indexiert 2017 den ersten Rang. Immobilien Romandie und BVG-Mix Plus 30 konnten sich im vergangenen Jahr auf dem zweiten Rang platzieren. Mit BVG-Mix Plus 30 liegt die Helvetia Anlagestiftung im Vergleich über drei Jahre jedoch ebenfalls auf Platz eins.

«Die Nachfrage bleibt auch im laufenden Jahr äusserst lebhaft», stellt Dunja Schwander, Geschäftsführerin der Helvetia Anlagestiftung erfreut fest. «Viele namhafte Pensionskassen der Schweiz zählen inzwischen zu unseren Anlegern.» Die Zahl der institutionellen Investoren ist 2017 um 48 Prozent auf 253 gestiegen.

Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website www.helvetia.ch/media.

Kontaktinformationen
Helvetia Versicherungen
Hansjörg Ryser
Corporate Communications & PR
St. Alban-Anlage 26
4002 Basel
Telefon: +41 58 280 50 33
Mobile: +41 79 318 21 38
media.relations@helvetia.ch
www.helvetia.ch
Diese Seite weiterempfehlen