Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Medienmitteilungen
Aktien & Anleihen

Helvetia Anlagestiftung: neue Wege mit Schweizer Hypotheken

Ab dem 1. Mai 2018 investiert die neue Anlagegruppe Hypotheken Schweiz der Helvetia Anlagestiftung in Schweizer Hypotheken. Schweizer Pensionskassen können damit indirekt und breit diversifiziert investieren – für mehr Rendite und weniger Risiken.
23.04.2018
helvetia-media-releases.jpg
Die Anlagegruppe Hypotheken Schweiz der Helvetia Anlagestiftung investiert ab dem 1. Mai 2018 in Schweizer Hypotheken, die ausschliesslich durch Liegenschaften in der Schweiz besichert sind. Die Anlagestiftung nutzt dabei das Hypotheken-Wissen der Helvetia und arbeitet mit MoneyPark und Finovo zusammen, die gemeinsam die gesamte Wertschöpfungskette Hypotheken abdecken. «Mit der Anlagegruppe Hypotheken Schweiz können wir Hypothekarnehmer und Investoren, d.h. Pensionskassen, einfach und effizient zusammenbringen», erklärt Dunja Schwander, Geschäftsführerin der Helvetia Anlagestiftung.
 
Positive Rendite für Pensionskassen bei Negativzinsen
Über die Anlagegruppe Hypotheken Schweiz können Schweizer Pensionskassen indirekt und breit diversifiziert investieren. Auch im Niedrigzinsumfeld bieten Hypotheken eine attraktive Mehrrendite im Vergleich zu CHF-Obligationen. «Mit einem diversifizierten Portfolio von Schweizer Hypotheken wollen wir eine Rendite nach Abzug der Kosten erwirtschaften, welche diejenige des Swiss Bond Index übertrifft», führt Marcel Hänni, Produktmanager der Helvetia Anlagestiftung, aus. Zudem bietet Helvetia als erste Anlagestiftung Investoren die Möglichkeit, rasch und ohne grossen Aufwand ihr Zinsrisiko aus der Anlagegruppe Hypotheken Schweiz vorübergehend oder langfristig abzusichern.
 
Weitere Informationen zur Anlagegruppe Hypotheken Schweiz finden Sie auf der Webseite www.helvetia-anlagestiftung.ch.
Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website www.helvetia.ch/media.

Kontaktinformationen

Helvetia Versicherungen
Nadja Häberli
Senior Manager
Corporate Communications & PR
Dufourstrasse 40
9001 St.Gallen

Telefon +41 58 280 5706

media.relations@helvetia.ch
www.helvetia.ch
Downloads & Links
Diese Seite weiterempfehlen