Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Medienmitteilungen
Human Resources
Konzernnews

Wechsel in der Leitung des Generalsekretariats bei Helvetia

Barbara Bolliger wird neue Leiterin des Generalsekretariats von Helvetia Versicherungen. Die Rechtsanwältin kommt von der Swissgrid AG zu Helvetia und folgt auf Christophe Niquille, der sich entschieden hat, in den Ruhestand zu gehen.
20.03.2019
barbara_bolliger.jpg
Die Rechtsanwältin Barbara Bolliger übernimmt ab 1. Juli 2019 die Leitung des Generalsekretariats bei der Helvetia Gruppe. Zu Helvetia kommt die 44-Jährige von der Swissgrid AG, bei der sie seit 2009 das Generalsekretariat leitete. Zuvor war Barbara Bolliger in einer grossen Wirtschaftskanzlei in Zürich als Anwältin tätig. Doris Russi Schurter, Präsidentin des Verwaltungsrats der Helvetia Gruppe, zeigt sich sehr erfreut über die Besetzung: «Mit ihrem ausgewiesenen Leistungsausweis als Generalsekretärin ist Barbara Bolliger die ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe. Verwaltungsrat, Konzernleitung und ich freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.»
 
Christophe Niquille, bisheriger Generalsekretär, hat sich entschieden, in den Ruhestand zu gehen. Er war während 18 Jahren für Helvetia tätig, seit 2009 als Generalsekretär (Sekretär des Verwaltungsrates). «Im Namen des ganzen Unternehmens danke ich Christophe Niquille für seinen grossen Einsatz für Helvetia. Das Generalsekretariat hat viel zur dynamischen Entwicklung von Helvetia beigetragen. Ich denke da insbesondere an die zusätzlichen Aufgaben beim Zusammenschluss mit Nationale Suisse. Für seinen neuen Lebensabschnitt wünsche ich ihm alles Gute», sagt Doris Russi Schurter.
 

Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website  www.helvetia.com/media.

Kontaktinformationen
Analysten
Susanne Tengler
Leiterin Investor Relations
 
 
Telefon: +41 58 280 57 79
investor.relations@helvetia.ch
Medien
Jonas Grossniklaus
Senior Manager
Corporate Communications & PR
 
Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch
Downloads & Links
Diese Seite weiterempfehlen