Ihr Browser ist veraltet

Sie verwenden den Microsoft Internet Explorer. Damit Sie diese Website ohne Anzeigeprobleme benutzen können, empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu installieren (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Carla Del Ponte erhält den Erich Walser Generationenpreis 2019

Mit dem Erich Walser Generationenpreis werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich vorbildhaft für das Verständnis zwischen den Generationen einsetzen. 2019 heisst die Preisträgerin Carla Del Ponte. Verliehen wird der Erich Walser Generationenpreis vom World Demographic & Ageing (WDA) Forum gemeinsam mit der Helvetia Gruppe und Prof. Dr. Günter Müller-Stewens von der Universität St.Gallen. Carla Del Ponte nimmt den Preis am 27. August 2019 im Rahmen des 11. WDA Forum an der Universität St.Gallen persönlich entgegen. Bundesrat Ignazio Cassis wird die Laudatio halten. Darüber hinaus erhalten Dai Kimoto & his Swing Kids einen regionalen Anerkennungspreis.
01.07.2019
helvetia-media-releases.jpg
Die Auszeichnung von Carla Del Ponte würdigt ihre ausserordentlichen Leistungen als Chefanklägerin der Internationalen Straftribunale für die Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien und Ruanda. Im Dienste und im Kampf für Frieden und Gerechtigkeit hat sie sich mit ihrem Engagement und ihrem Mut für alle Menschen eingesetzt – unabhängig von ihrer Nationalität, ihres Alters, ihrer ethnischen Herkunft und ihrer Hautfarbe. Sie ist ein Vorbild für alle Generationen. Mit ihrem unerschütterlichen Einsatz und hartnäckigen Beiträgen zu friedlichen Konfliktlösungen hat Carla Del Ponte immer wieder Hoffnung, Perspektiven und Wohlfahrt geschaffen – nicht nur für die überlebenden Opfer, sondern auch diejenigen Menschen, die sich global für eine gerechtere Welt einsetzen.
 
Öffentliche Preisverleihung am 27. August 2019 – auch für Dai Kimoto & his Swing Kids
Carla Del Ponte nimmt den Preis am 27. August 2019 im Rahmen des 11. WDA Forum an der Universität St.Gallen persönlich entgegen. Ihre Laudatio wird Bundesrat Ignazio Cassis halten. Zudem vergibt das WDA Forum einen regionalen Anerkennungspreis: Dai Kimoto & his Swing Kids werden für die erfolgreiche, generationenübergreifende Integrationsarbeit in der Musik ausgezeichnet.
 
In Gedenken an Erich Walser
Der seit 2005 bestehende Generationenpreis wird in Gedenken an Erich Walser verliehen, Gründungsmitglied des WDA und ehemaliger Verwaltungsratspräsident der Helvetia Holding AG. Der Preis ist mit CHF 20 000 dotiert und von der Helvetia Gruppe gestiftet. In dreijährigen Abständen vergibt ihn das WDA Forum unter Einbezug der Universität St.Gallen. Die Jury setzt sich zusammen aus Prof. Dr. Günter Müller-Stewens von der Universität St.Gallen, Dr. Philipp Gmür, CEO der Helvetia Gruppe, und Delegierten des Verwaltungsrates der WDA Forum AG.
 
11. WDA Forum «Our Next World»
Das 11. WDA Forum findet am 27. August 2019 im Audimax der Universität St. Gallen statt. «Set the Course for Future Generations» ist das Leitthema. Die Veranstaltung will aus demografischer Sicht das Bewusstsein für die Respektierung des Völkerrechts und daraus resultierend eine friedvolle Welt auch für die kommenden Generationen propagieren. Weitere Informationen: https://ournextworld.wdaforum.org/

Kontaktinformationen

World Demographic & Ageing Forum
Regina Regenass
Managing Director
Kornhausstrasse 18
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 71 222 79 79
rregenass@wdaforum.org
www.wdaforum.org 

Helvetia Gruppe
Nadja Häberli
Senior Manager Corporate Communications & PR
Dufourstrasse 40
9001 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch
www.helvetia.com

Downloads & Links
Diese Seite weiterempfehlen