Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










Expertentipps
Wohnen & Eigentum

Sechs Tipps zur Verwirklichung des Wohntraums

Immobilienexperte Kurt Ernst Baumann realisiert für Helvetia jedes Jahr zahlreiche Bauprojekte, denn Immobilienanlagen sind ein wichtiger Bestandteil der Helvetia-Anlagestrategie. Kurt Ernst Baumann kennt die Fallstricke des Bauens.

19. November 2012, Text: Kurt Ernst Baumann

Ein junges Paar liegt auf dem Boden. Neben ihnen liegen Werkzeuge, ein Laptop und ein Bauplan.
Wer den Traum vom Eigenheim verwirklichen möchte, muss bei der Planung und Finanzierung einiges beachten.

Bei der Realisierung des Eigenheims droht Ihnen viel Ungemach. Wenn Sie die häufigsten Fallstricke umgehen und somit Ihrem eigenen Wohntraum ein grosses Stück näher kommen wollen, dann beachten Sie die nachfolgenden sechs Tipps:

Beratung zulassen

Die Investition in eine Immobilie ist für die Meisten von uns die grösste Ausgabe, die wir im Leben tätigen. Als Bauherr sollten Sie sich deshalb professionell und unabhängig beraten lassen. Ein paar Tausend Franken für eine unabhängige Beratung sind gut investiertes Geld. Vor allem: Lassen Sie sich von Immobilienhändlern nicht zu einem schnellen Vertragsabschluss drängen. Es empfiehlt sich, Verträge genau zu lesen – oder noch besser: einen neutralen Anwalt oder Notar mit der Prüfung zu beauftragen.

Bedürfnisse an eine Immobilie klar formulieren

Können die Bedürfnisse mit dem eigenen Budget befriedigt werden? Wo sind allenfalls Abstriche in Kauf zu nehmen?

Lage, Lage, Lage!

Ganz entscheidend für den Werterhalt bzw. die Wertentwicklung einer Immobilie ist deren Lage. Denken Sie bereits vor dem Kauf an einen möglichen Wiederverkauf.

Solide Finanzierung

Lassen Sie sich nicht von aktuell tiefen Zinsen zu einem (überteuerten) Kauf verleiten und kalkulieren Sie steigende Zinsen mit ein. Auch die Nebenkosten sind realistisch zu kalkulieren und zu berücksichtigen. Prüfen Sie auch die Hypotheken-Angebote der Helvetia.

Sorgfältige Wahl der Planer und Unternehmer

Lassen Sie sich Referenzen zeigen! Sprechen Sie mit anderen Bauherren über ihre Erfahrungen mit dem Architekten und dem Unternehmer.

Böse Überraschungen vermeiden

Schliessen Sie unbedingt eine Bauherrenhaftpflicht- und eine Bauwesenversicherung ab. Vergewissern Sie sich ausserdem, dass die Planer und Unternehmer über die entsprechenden Versicherungen (z. B. Berufshaftpflichtversicherung) verfügen.

Kurt Ernst Baumann

Kurt Ernst Baumann

Kurt Ernst Baumann ist Leiter Immobilien Portfolio Management bei der Helvetia. Er zeichnet verant-wortlich für die Investitionen in Immobilienanlagen als Bestandteil der Anlagen-Strategie der Helvetia Gruppe.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories