Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Expertentipps
Privatkunden
Fahrzeuge & Reisen

5 Tipps zur Reise­versicherung

Im Vorfeld einer Reise muss an einiges gedacht werden: Ist alles eingepackt? Werden die Pflanzen gegossen? Wer leert den Briefkasten? Sind Sie vorbereitet, falls kurz vor oder auf der Reise etwas Unerwartetes geschieht? Hier fünf wichtige Tipps zur Reiseversicherung.

19. Juni 2018, Autor: Mirjam Arnold, Bild/Grafik/Video: Helvetia

Eine Frau steht vor einer Tafel mit Transportverbindungen.

Wenn man eine Reise antritt, müssen im Vorfeld viele Punkte beachtet werden: Habe ich nichts Wichtiges vergessen? Wer kümmert sich während meiner Reise um die Pflanzen? Sind die Nachbarn über die Abwesenheit informiert? Gleichzeitig ist es wichtig zu wissen, auf welche Unterstützung man zählen kann, falls die Reise nicht ganz nach Plan verläuft. Hier die fünf wichtigsten Tipps:

Was tun, wenn …

… Sie vor oder während der Ferien erkranken oder verunfallen?

Keine Sorge – die Annullierungskosten-Versicherung deckt die Kosten einer nicht oder verspätet angetretenen Reise. Während der Ferien sind bei ernsthaften Erkrankungen oder Unfällen die Transportkosten zu einem Arzt oder in ein Spital gedeckt. Die Personen-Assistance bezahlt zudem die Rückkehr an Ihren Wohnort. Und: Für den nicht beanspruchten Teil Ihrer Reise gibt’s eine Kostenerstattung.

… Sie unterwegs mit dem Auto eine Panne haben?

Hier hilft die Motorfahrzeug-Assistance. Sie deckt die Pannenhilfe sowie die Kosten des Abschleppdiensts und der Rückführung des Fahrzeugs. Ein Ersatzwagen ist ebenfalls dabei.

… Ihnen Reisedokumente gestohlen werden?

Wenn Ihnen am Tag der Abreise die Papiere gestohlen werden, hilft Ihnen die Annullierungskosten-Versicherung weiter. Allfällige Mehrkosten sind gedeckt. Falls Sie die Reise nicht antreten können, übernimmt die Versicherung die Kosten des nicht angetretenen Urlaubs.

… Sie wegen einer Krankheit oder eines Unfalls nicht an einer Veranstaltung teilnehmen können?

Dann übernimmt die Reiseversicherung die Kosten des nicht benutzten Teils der Veranstaltung. Ist auch eine spätere Nutzung nicht möglich, gilt dies auch für Dauer- und Saisonabonnemente.

… Sie bereits eine Reiseversicherung bei der Buchung abgeschlossen haben?

Dann versichern Sie sich nicht doppelt! Mit einer abgeschlossenen Assistance-Versicherung sind alle gebuchten Reisen und Veranstaltungen während des ganzen Jahres gedeckt.

Erfahren Sie in Sekundenschnelle, wie Sie dank der Helvetia Reiseversicherung beruhigt in die Ferien fahren können.
Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung