Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Leserfragen
Privatkunden
Fahrzeuge & Reisen

Wie können sich Boots­besitzer gegen Material­diebstahl versichern?

Mehrere Bootsmotore
Wie können sich Bootsbesitzer gegen Motoren- und Materialdiebstahl versichern? Helvetia-Experte Peter Plachel gibt Auskunft.
Von Fischerbooten werden regelmässig Motoren und Material gestohlen. Auf meinem Fischerboot befindet sich Material (Bootsausrüstung, Fischerausrüstung) für mindestens 10'000 Franken (inkl. Aussenborder-Benzin- und -Elektromotor). Ist das durch die Diebstahlversicherung vollumfänglich gedeckt?
Gefragt von Emanuel S. 25.04.2018

Peter Plachel-Ehrismann
Peter Plachel, Helvetia-Experte
St. Gallen 30.04.2018

In der Wasserfahrzeug-Kaskoversicherung ist grundsätzlich das bezeichnete Wasserfahrzeug mit allen fest eingebauten Teilen versichert, inklusive allen Ausrüstungsteilen sowie sämtlichem Zubehör, das zum Wasserfahrzeug gehört. Voraussetzung ist, dass diese Ausrüstungs- und Zubehörteile in der Versicherungssumme berücksichtigt sind.

Gemäss unseren Allgemeinen Versicherungsbedingungen müssen dagegen Aussenbordmotoren und persönliche Ausrüstungsgegenstände (wie Fischerei-Ausrüstungen) durch eine besondere Vereinbarung in den Vertrag eingeschlossen werden. Dazu müssen die Angaben zu den Aussenbordmotoren im Antrag erfasst und der Wert dieser Motoren deklariert werden. Dann sind sie maximal zu diesem Wert versichert.

Die Versicherungssumme für persönliche Ausrüstungsgegenstände kann durch den Kunden frei gewählt werden. Es stehen hier standardmässig verschiedene Versicherungssummen von 1'000 bis 5'000 Franken zur Verfügung. Höhere Versicherungssummen müssen im Einzelfall separat vereinbart werden. Hat der Kunde eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen, so sind persönliche Gegenstände bis zu einer Versicherungssumme von 2'000 Franken bereits ohne Deklaration mitversichert. Eine höhere Summe muss dann ebenfalls separat vereinbart werden.

Was die Deckung bei Diebstahl betrifft: Wichtig zu wissen ist, dass der Diebstahl von Ausrüstungsteilen, Zubehör oder persönlichen Effekten nur versichert ist, wenn diese Gegenstände gesichert oder am Wasserfahrzeug in korrekter Weise festgemacht sind.

Unser Produkt

Bootsversicherung

Bestimmen Sie auf dem Wasser und beim Versicherungsschutz den Kurs. Mit der Bootsversicherung von Helvetia ist Ihr Wasserfahrzeug zu Wasser und zu Lande optimal versichert.

Infos zum Produkt
Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories