Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
Leserfragen
Privatkunden
Wohnen & Eigentum

Bezahlt die Versicherung beschädigtes Mobiliar in der Ferien­wohnung?

Nespresso-Maschine
In der Ferienwohnung wird die Kaffemaschine beschädigt, der Mieter ersetzt diese durch eine Neue. Bezahlt die Versicherung die neue Maschine?
Wir haben in der Ferienwohnung die Nespressomaschine beschädigt und eine Neue gekauft für 199 Franken. Ist diese versichert?
Gefragt von Bruno M. 26.03.2014

Roland Bösch
Roland Bösch, Leiter Privatkunden, Helvetia Versicherungen
St. Gallen 31.03.2014

Guten Tag Herr M.

Für Schäden an der Wohnung selbst, den üblichen fest installierten Einrichtungsgegenständen sowie dem dazugehörigen gemieteten Mobiliar – wie zum Beispiel eine Kaffeemaschine – sind Sie als Mieter einer Ferienwohnung über die Privathaftpflichtversicherung versichert.

Solche Haftpflichtschäden werden zum Zeitwert vergütet, das heisst zum Neuanschaffungswert abzüglich einer Wertverminderung durch Alter, Gebrauch oder Abnützung.

Zu berücksichtigen ist, dass bei Privathaftpflichtversicherungen der Versicherte vielfach einen Teil des Schadens selbst bezahlt. Entweder in Form eines Prozentsatzes oder eines fixen Betrags.

Falls Sie in Ihrer Police einen solchen Selbstbehalt (beispielsweise 200 Franken) vereinbart haben, lohnt sich je nach Schadensbetrag die Meldung der beschädigten Kaffeemaschine bei der Versicherung nicht.

 

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories