Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
Leserfragen
Privatkunden
Vorsorge & Gesundheit

Können 3a-Gelder in andere 3a-Gefässe verschoben werden?

152179972
Ich hätte gerne sämtliche Konten bei derselben Bank. Wäre es deshalb möglich, mein gespartes Guthaben in der 3. Säule auf ein 3a-Konto meiner Bank zu verschieben?
Gefragt von Seraina F., Unteriberg 03.02.2017

stories_reto-kleiner
Reto Kleiner, Leiter Key Account Management, Private Vorsorge, Helvetia Versicherungen
Basel 08.02.2017

Liebe Frau F.

Grundsätzlich können 3a-Gelder in andere 3a-Gefässe von Banken oder Versicherungen verschoben werden. Eine solche Transaktion ist steuerneutral – einzige Ausnahme bilden 3a-Vorsorgegelder von Versicherungen, welche nach einem bestimmten Alter (59 bis 64 beziehungsweise 60 bis 65) transferiert werden. Wenn Sie Ihre 3a-Gelder verschieben möchten, gilt es folgende Punkte zu beachten:

  • Welchen finanziellen Betrag verliere ich, wenn ich meinen Vertrag auflöse? Bitte beachten Sie dazu, dass der Rückkaufswert – der Betrag, welcher dem Versicherungsnehmer bei vorzeitiger Kündigung ausbezahlt wird – deutlich unter den bis anhin geleisteten Zahlungen liegen kann.
  • Welchen Versicherungsschutz verliere ich bei einer Vertragsauflösung? Benötige ich diesen noch und falls ja, zu welchen Konditionen und Bedingungen kann ich diesen neu versichern? Bitte beachten Sie, dass beim Abschluss eines neuen Vertrags Ihr Gesundheitszustand geprüft wird. Falls Sie gesundheitlich angeschlagen sind, können Sie unter Umständen keine Versicherung mehr abschliessen oder nur noch mit eingeschränkter Deckung.
  • Wie wird mein Sparkapital im laufenden Vertrag verzinst und welche Zinsen kann ich in der neuen Institution erwarten?
  • Wie steht es um die Sicherheit der Institution, zu welcher ich wechseln möchte?

Ich empfehle Ihnen, den laufenden Vertrag auf die oben erwähnten Punkte hin zu prüfen und den Wechsel nach Bedarf mit einem Vorsorgeexperten zu diskutieren.

Übrigens: Sollte Ihre Pensionskasse aufgrund eines späten Berufseinstiegs oder eines grösseren Unterbruchs Beitragslücken aufweisen, können Sie Ihre 3a-Gelder auch steuerneutral dorthin verschieben.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories