Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
TV-Sendungen
Videos
Vorsorge & Gesundheit

Sendung Geld: Steuern sparen mit der Lebens­versicherung

Wie kann man im nächsten Jahr Steuern sparen, wenn man heuer noch in die dritte Säule einzahlt? Und wie funktioniert die Prämienfortzahlung bei einer Lebensversicherung? Diese und andere Fragen beantwortet Stefan Felder, Leiter der Hauptagentur Stans, in der neuen Folge der Sendung «Geld» auf Tele 1.

27. November 2014, Text: Lars Gubler, Video: Tele 1

«Wenn man im nächsten Jahr Steuern sparen will, sollte man noch vor dem Weihnachtsabend in die dritte Säule einzahlen», sagt Stefan Felder, Leiter der Helvetia Hauptagentur in Stans. Sowohl Angestellte wie auch Selbstständige könnten Beiträge an die dritte Säule von den Steuern abziehen, erklärt er.

Die Höchstbeträge sind für Angestellte 6'768 Franken und für Selbstständigerwerbende 20% des Nettolohns, höchstens aber 33'840 Franken. Über einen Zeitraum von 20 bis 30 Jahren kommt so eine erhebliche Steuerersparnis zusammen.

«Mit einer Lebensversicherung kann man zusätzlich noch andere Risiken wie Todesfall, Lohnabsicherung und Prämienbefreiung abdecken», erklärt der Vorsorgeprofi. Damit unterscheidet sich eine Versicherungslösung erheblich von einer Banklösung. Die Versicherung bezahlt die Prämie nämlich bis zur Pensionierung weiter. So erreicht man seine Sparziele auf jeden Fall.

Partnerschaft mit Tele 1

Helvetia ist zusammen mit Raiffeisen Schweiz Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantwortet ein Vertreter von Helvetia im Studio von Tele 1 Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird jeweils auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt und danach stündlich wiederholt. Die nächste Sendung wird am 10. Dezember ausgestrahlt.

www.tele1.ch

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories