Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
TV-Sendungen
Privatkunden
Videos
Vorsorge & Gesundheit

So ist die ganze Familie gut versichert

In der neuen Folge der Sendung «Geld» auf Tele 1 erklärt Kurt Baumann, Helvetia Hauptagent in Altdorf, wie man am besten für sich und seine Familie vorsorgt und wie man auch bei unerwarteten Ereignissen richtig versichert ist.

15. Januar 2015, Text: Lars Gubler, Fotos: AleksandarNakic/istockphoto, Video: Tele 1

Eine Familie zu haben, bedeutet neben grosser Freude auch eine grosse Verantwortung. Von der Geburt des Nachwuchses an wird das Familienbudget oft arg strapaziert. Deshalb sollten Familien ihre Finanzen langfristig planen.

«Es ist sehr wichtig, dass man ein ehrliches Budget mit allen Einnahmen und Ausgaben erstellt», erklärt Kurt Baumann, Helvetia Hauptagent in Altdorf. Die Berater von Helvetia können im Rahmen einer Vorsorgeanalyse mit entsprechenden Vorlagen behilflich sein.

Kinder auch in der Freizeit absichern

Kinder sind nicht wie Erwachsene durch ihren Arbeitgeber gegen Unfälle versichert. «Kinder sollten deshalb über eine entsprechende Zusatzdeckung bei der Krankenkasse verfügen», so der Versicherungsexperte Kurt Baumann. Diese Zusatzdeckung kann später aufgehoben werden, sobald die Kinder selber im Arbeitsprozess sind.

Kinder sind aber auch in der Freizeit und im Strassenverkehr erhöhten Risiken ausgesetzt. Deshalb ist es sinnvoll, dass sie über eine Privathaftpflichtversicherung verfügen. Bei Helvetia sind Kinder im Haushalt der Eltern bis zum 20. Altersjahr mitversichert.

Partnerschaft mit Tele 1

Helvetia ist zusammen mit Raiffeisen Schweiz Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantwortet ein Vertreter von Helvetia im Studio von Tele 1 Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird jeweils auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt und danach stündlich wiederholt. Die nächste Sendung wird am 28. Januar 2015 ausgestrahlt.

www.tele1.ch  

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories