Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
TV-Sendungen
Privatkunden
Videos
Vorsorge & Gesundheit

Steuern sparen dank der richtigen Vorsorge

Die Steuererklärungen flattern aktuell wieder in die Haushalte und bereiten oftmals Kopfzerbrechen. Mit der richtigen Vorsorgestrategie und dem Wissen über die zugelassenen Abzüge kann man erheblich Steuern sparen. Die Helvetia Verkaufsleiter Roger Johler (Sursee) und Roger Seiger (Aarau) erläutern verschiedene Einsparungsmöglichkeiten.

8. Februar 2016, Text: Manuela Truffer, Foto: iStock, Video: Tele 1 / Tele M1

Beitrag von Tele 1 mit Roger Johler, Verkaufsleiter Helvetia Generalagentur Surse.
Beitrag von Tele M1 mit Roger Seiger, Verkaufsleiter Helvetia Generalagentur Aarau.

In diesen Tagen erhalten die Schweizerinnen und Schweizer ihre Steuererklärungen. Auch wenn das Ausfüllen der Dokumente vielen Personen Kopfzerbrechen bereitet, lohnt es sich, die Steuererklärung sorgfältig auszufüllen alle Abzugsmöglichkeiten auszuschöpfen. Auf diese Weise lässt sich die Steuerrechnung verringern. Grosses Potenzial zur langfristigen Steueroptimierung bietet dabei die Einzahlung in die gebundene Vorsorge der Säule 3a.

Die Helvetia Verkaufsleiter Roger Johler (Sursee) und Roger Seiger (Aarau) erläutern jeweils im Gespräch mit dem Wirtschaftspublizisten Martin Spieler, mit welchen Vorsorgestrategien man als Normalverdiener langfristig Steuern sparen kann und weshalb es auch aus steuerlicher Sicht sinnvoll ist, bereits in jungen Jahren mit der Vorsorge zu beginnen. Zudem zeigen sie auf, für welche Versicherungsprämien jährlich Steuerabzüge geltend gemacht werden können.

TV-Partnerschaft

Helvetia ist Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantworten Experten von Helvetia im Studio von Tele 1 und Tele M1 Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird jeweils auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt und auf Tele M1 am Freitag um 19.15 Uhr und am Sonntag um 17:50 Uhr.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories