Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










TV-Sendungen
Videos
Vorsorge & Gesundheit
Jugend

Alters­vor­sorge für Junge: Früh­zeitig sparen lohnt sich

Wenn es um ihre Rentenbeiträge geht, machen sich viele Junge Illusionen. Damit man den gewohnten Lebensstil auch im dritten Lebensabschnitt halten kann, ist es ratsam, bereits frühzeitig mit der Vorsorge zu beginnen. Wie dies gelingt erklären die Helvetia-Verkaufsleiter Marco Speranda (Luzern) und Umberto Olivieri (Baden).

21. April 2016, Text: Manuela Truffer, Foto: Photocase, Video: Tele 1 / Tele M1

Beitrag von Tele 1 mit Marco Speranda, Verkaufsleiter Helvetia Luzern.
Beitrag von Tele M1 mit Umberto Olivieri, Verkaufsleiter Helvetia Baden.

Viele Junge machen sich Illusionen, wenn es um die Rentenbeiträge geht, die ihnen im dritten Lebensabschnitt zur Verfügung stehen. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung und der geringeren Anlageerträge werden es die Leistungen aus der AHV und der Pensionskasse meist nur begrenzt ermöglichen, den gewohnten Lebensstil nach der Pensionierung weiterzuführen. Um diese Vorsorgelücke zu schliessen ist es daher ratsam, schon frühzeitig eine freiwillige, private Altersvorsorge aufzubauen.

Die Helvetia-Verkaufsleiter Marco Speranda (Luzern) und Umberto Olivieri (Baden) erläutern jeweils im Gespräch mit dem Wirtschaftspublizisten Martin Spieler, welche Vorsorgemöglichkeiten für Junge sinnvoll sind und weshalb es sich besonders lohnt, frühzeitig mit dem Sparen zu beginnen.

TV-Partnerschaft

Helvetia ist Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantworten Experten von Helvetia im Studio von Tele 1 und Tele M1 Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird jeweils auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt und auf Tele M1 am Freitag um 19.15 Uhr sowie am Sonntag um 17.50 Uhr.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories