Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










TV-Sendungen
Videos
Privatkunden
Vorsorge & Gesundheit

Absiche­rung gegen hohe Pflege­kosten im Alter

Herr und Frau Schweizer werden immer älter. Doch viele sind im Rentenalter mit gesundheitlichen Schwierigkeiten konfrontiert und werden pflegebedürftig. Welche Kosten für die Pflegeunterstützung anfallen und wie man sich gegen hohe Pflegekosten absichern kann, erklären die Generalagenten Jörg Riebli (Luzern) und Daniel Wyss (Olten).

14. Juni 2016, Text: Manuela Truffer, Foto: iStock, Video: Tele 1 / Tele M1

Beitrag von Tele 1 mit Jörg Riebli, Generalagent Helvetia Luzern.
Beitrag von Tele M1 mit Daniel Wyss, Generalagent Helvetia Olten.

Die Lebenserwartung in der Schweiz nimmt stetig zu. Doch nicht immer kann man das Leben auch im hohen Alter noch ohne Einschränkungen geniessen. Oft sind ältere Menschen mit gesundheitlichen Schwierigkeiten konfrontiert und müssen gepflegt werden. Die Pflege ist auch mit grossen finanziellen Belastungen verbunden, da die Grundversicherung der Krankenkasse nur einen Teil der Kosten übernimmt.

Die Generalagenten Jörg Riebli (Helvetia Luzern) und Daniel Wyss (Helvetia Olten) erläutern jeweils im Gespräch mit dem Wirtschaftspublizisten Martin Spieler, welche Pflegeleistungen man selbst bezahlen muss und was passiert, wenn das eigene Ersparte nicht mehr ausreicht, um die Pflegekosten zu decken. Ausserdem zeigen Sie auf, für wen eine Pflegeversicherung sinnvoll ist.

TV-Partnerschaft

Helvetia ist Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantworten Experten von Helvetia im Studio von Tele 1 und Tele M1 Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird jeweils auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt und auf Tele M1 am Freitag um 19.15 Uhr sowie am Sonntag um 17.50 Uhr.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories