Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
TV-Sendungen
Vorsorge & Gesundheit
Videos

Send­ung Geld Nr. 64 - Testa­ment und Legate

Ein Testament ist wichtig, um Missverständnisse zu verhindern und Angehörige finanziell abzusichern. Mit einer Lebensversicherung kann man zusätzlich für Partner und Kinder vorsorgen. Was dabei zu beachten ist, erläutern die Helvetia-Experten Hansjürg Freund, Heinz Schumacher und Roger Seiger.

8. November 2016, Text: Manuela Truffer, Fotos: Roni Meshulam Abramovitz / istock , Video: Tele 1 / Tele M1 / TVO

Beitrag von Tele 1 mit Heinz Schumacher, Generalagent Helvetia Zug.
Beitrag von Tele M1 mit Roger Seiger, Verkaufsleiter Helvetia Aarau.

Wer seinen letzten Willen in einem Testament festhält, kann damit Partner und Kinder im Todesfall finanziell absichern und Missverständnisse oder gar Streit vermeiden. Damit das Testament gültig ist, müssen jedoch bestimmte formale und inhaltliche Vorgaben eingehalten werden. Darüber hinaus kann man für die Angehörigen auch mit einer Lebensversicherung vorsorgen.

Wie man ein Testament richtig verfasst und für wen eine Lebensversicherung besonders wichtig ist, erläutern die Experten von Helvetia jeweils im Gespräch mit dem Wirtschaftspublizisten Martin Spieler. Weiter erklären sie, was zu beachten ist, wenn man einen Teil seines Nachlasses wohltätigen Organisation zukommen lassen möchte.

Als Experten treten auf: Hansjürg Freund, Generalagent Helvetia St.Gallen Ost (TVO), Heinz Schumacher, Generalagent Helvetia Zug, (Tele 1), sowie Roger Seiger, Verkaufsleiter Helvetia Aarau (Tele M1).

TV-Partnerschaft mit Tele 1, Tele M1 und TVO

Helvetia ist Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantworten Experten von Helvetia im Studio von Tele 1, Tele M1 und neu auch auf TVO Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt, auf Tele M1 am Freitag um 19.15 Uhr sowie am Sonntag um 17.50 Uhr und auf TVO jeweils dienstags zwischen 18.20 Uhr und 18.40 Uhr im Rahmen des TVO-Magazins «60 Minuten».

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories