Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
TV-Sendungen
Privatkunden
Videos

Hochzeit und Versicherungen: Tipps für Brautpaare

Vor lauter Freude über den schönsten Tag im Leben denken Brautpaare oft nicht mehr daran, ihre Versicherungssituation anzupassen. Doch es ist ratsam, sich gegenseitig gegen Risiken wie Invalidität oder Todesfall abzusichern. Was Brautpaare vor dem Ja-Wort bei ihren Versicherungen sonst noch klären sollten, erläutern Urs Bühler, Patrik Zünd und Hansjürg Freund.

24. Mai 2017, Text: Katarina Karadzic, Fotos: mediaphotos / iStockphoto, Video: Tele 1 / Tele M1 / TVO

Beitrag von Tele 1 mit Patrik Zünd, Leiter Helvetia Hauptagentur Sarnen.
Beitrag von TVO mit Hansjürg Freund, Generalagent Helvetia St. Gallen.

Ob in einer Ehe oder im Konkubinat – ein frisches Paar sollte sorgfältig klären, welche Auswirkungen die neue Situation auf ihre Versicherungen haben. Besonders wichtig ist dabei die Risikovorsorge bei der Gründung einer Familie. Oft werden etwa die finanziellen Auswirkungen bei Erwerbsunfähigkeit durch Krankheit unterschätzt.

Mit welchen Versicherungen ein Paar optimal füreinander vorsorgen kann, erklären die Helvetia Experten. Sie erläutern, warum auch Doppelverdiener frühzeitig in die Säule 3a einzahlen sollten und weshalb Paare mit Kindern eine Privathaftpflichtversicherung benötigen. Ferner nennen sie Punkte, die ein Paar möglichst vor der Hochzeit regeln sollte.

Als Experten treten auf:

  • Urs Bühler, Verkaufsleiter Helvetia Baden (Tele M1)
  • Patrik Zünd, Leiter Helvetia Hauptagentur Sarnen (Tele 1)
  • Hansjürg Freund, Generalagent Helvetia St. Gallen (TVO)
Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories