Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










TV-Sendungen
Sport
Videos

Sportunfälle: Unfall­verhütung und Versicherung

Das schöne Wetter lockt ins Freie. Viele Sporttreibende greifen zu ihren Laufschuhen und Jogginghosen oder suchen etwas Erfrischung in Seen und Flüssen. Doch leider kommt es bei Freizeitaktivitäten immer wieder zu Unfällen. Christoph Wälle, Markus Jurt und Christof Schwarber sprechen deshalb über Unfallverhütung.

22. Juni 2017, Text: Katarina Karadzic, Fotos: fstop123/iStock, Video: Tele 1 / Tele M1 / TVO

Beitrag von Tele 1 mit Markus Jurt, Unternehmensberater Helvetia Luzern.
Beitrag von TVO mit Christof Schwarber, Generalagent Helvetia Rheintal.

In der Ära von Fastfood und Take-away ist es umso wichtiger, Sport zu treiben und gesund zu bleiben. Doch manchmal wirkt körperliche Betätigung in der Freizeit kontraproduktiv, nämlich dann, wenn sie mit einem Unfall endet. Laut Statistik sind aber nicht etwa Bungeejumping oder Surfing die gefährlichsten Freizeitaktivitäten. Die grössten Unfallgefahren lauern auf dem Fussballfeld und der Skipiste.

Sportlerinnen und Sportler können dazu beitragen, Unfälle zu verhindern. Wenn es aber trotz aller Vorkehrung zu einem Unfall kommt, helfen die richtigen Versicherungen. Helvetia Experten erklären, warum nebst einer Unfallpolice auch die Erwerbsunfähigkeitsrente und ein Privathaftpflichtvertrag empfehlenswert sind und worauf Eltern achten müssen, wenn sie ihre Kinder versichern.

Als Experten treten auf:

  • Tele M1: Christoph Wälle, Verkaufsleiter Helvetia Aarau
  • Tele 1: Markus Jurt, Unternehmensberater Helvetia Luzern
  • TVO: Christof Schwarber, Generalagent Helvetia Rheintal

TV-Partnerschaft mit Tele 1, Tele M1 und TVO

Helvetia ist Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantworten Experten von Helvetia im Studio von Tele 1, Tele M1 und neu auch auf TVO Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt, auf Tele M1 am Freitag um 19.15 Uhr sowie am Sonntag um 17.50 Uhr und auf TVO jeweils dienstags zwischen 18.20 Uhr und 18.40 Uhr im Rahmen des TVO-Magazins «60 Minuten».

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories