Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










TV-Sendungen
Videos
Wohnen & Eigentum

Naturgefahr Erdbeben

Die Folgen von Erdbeben sind oft verheerend: Sie verursachen erhebliche Sachschäden und fordern auch Menschenleben. Die Helvetia Experten sprechen in der Sendung «Geld» über die Erdbebengefahr in der Schweiz und die richtigen Versicherungen.

17. Oktober 2017, Text: Katarina Karadzic, Fotos: iStockPhoto / kickers, Video: Tele 1 / Tele M1 / TVO

Ob Tsunamis, Vulkanausbrüche oder Wirbelstürme – Naturgefahren können verheerende Schäden verursachen. Das Erdbeben der Stärke 8.2, das vergangenen September Mexiko heimgesucht hat, ist nur eines von unzähligen traurigen Beispielen. Hinzu kommen die Nachbeben, die oft das Ausmass des Schadens vergrössern und noch zusätzliche Unsicherheit und Angst schaffen.

In der Sendung «Geld» sprechen die Helvetia Experten über ebendiese Naturgewalt und geben ihre Einschätzungen zur Erdbebengefahr in der Schweiz ab. Und sie haben Antworten zu den vielen Fragen rund um den Versicherungsschutz bei solchen Ereignissen: Welchen Schutz hätten die Betroffenen, wenn es hierzulande zu einem kräftigen Erdstoss käme? Würde die Hypothek dann erlöschen? Und wie wären das Gebäude und der Hausrat versichert?

Als Experten treten auf:

TV-Partnerschaft mit Tele 1, Tele M1 und TVO

Helvetia ist Partner der Sendung «Geld». Alle zwei Wochen beantworten Experten von Helvetia im Studio von Tele 1, Tele M1 und TVO Fragen von Martin Spieler zu einem aktuellen Versicherungsthema. Die TV-Beiträge sind auf dem Helvetia Blog zu sehen, angereichert mit weiteren Informationen zum Thema. Die Sendung «Geld» wird auf Tele 1 am Mittwoch um 18.50 Uhr ausgestrahlt, auf Tele M1 am Freitag um 19.15 Uhr sowie am Sonntag um 17.50 Uhr und auf TVO jeweils dienstags zwischen 18.20 Uhr und 18.40 Uhr im Rahmen des TVO-Magazins «60 Minuten».

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories