Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










TV-Sendungen
Privatkunden
Wohnen & Eigentum

Sendung «Geld»: Mehr Abzüge, weniger Steuern

Beiträge an die Säule 3a sind die wohl lohnenswerteste Möglichkeit, Steuern zu sparen. Doch es gibt noch viele weitere Abzüge, die in der Summe zu einer spürbaren Reduktion der Steuerrechnung führen aber gerne vergessen gehen, wie die Helvetia Experten in der Sendung Geld aufzeigen.

6. März 2018, Autor: Hanjörg Ryser, Foto: iStock, Videos: TVO/Tele1/Tele M1

Vor allem bei Wohneigentümern bieten sich zahlreiche Abzugsmöglichkeiten an, welche gerne übersehen werden. So können zum Beispiel die Prämien für die obligatorische wie auch die private Gebäudeversicherung in Abzug gebracht werden. Für alle gleichermassen sind Kosten für die berufliche Weiterbildung bis 12'000 Franken abzugsfähig. Darunter fallen auch Lehrmittel oder Prüfungsgebühren. Wichtig bei solchen und weiteren Abzügen ist es, die entsprechenden Belege übers Jahr zu sammeln und in der Steuererklärung beibringen zu können.

Einen grossen Einfluss auf die Steuerbelastung hat die Vorsorgeplanung. Immer mehr werden für die Pensionierung gestaffelte Lösungen gewählt, um die flexiblen Möglichkeiten zwischen Alter 58 und 70 optimal zu nutzen. Da eine solche Planung jedoch an Fristen gebunden ist, empfehlen die Helvetia Experten frühzeitig damit zu beginnen.

Als Experten treten auf:
• Marco Speranda, Verkaufsleiter Helvetia Luzern (Tele 1)
• Emanuele Bello, Verkaufsleiter Helvetia Olten (Tele M1)
• Christof Schwarber, Generalagent Helvetia Rheintal (TVO)

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung