Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
TV-Sendungen
Privatkunden
Vorsorge & Gesundheit

Sendung «Geld»: Damit die Richtigen erben

Viel Spielraum gibt es nicht, um sein Vermögen verteilen zu dürfen. Dennoch bietet das Erbrecht ein paar Möglichkeiten. Und ein paar Vorkehrungen helfen, Streitereien unter den Erben zu vermeiden, insbesondere bei der Vorsorge, wie die Experten von Helvetia in der Sendung Geld erklären.

5. November 2018, Autor: Hansjörg Ryser, Foto: Helvetia, Video: Tele 1/TVO/Tele M1

Damit nicht plötzlich der oder die Ex in den Genuss der Kapitalleistung aus einer Lebensversicherung kommen, sollten die entsprechenden Begünstigungen immer aktuell gehalten werden. Das ist einer von vielen wertvollen Tipps, welche die Experten von Helvetia in der Sendung Geld zum Thema «Erbschaft» bereithalten.

Neben einem korrekt verfassten Testament sollten noch einige weitere Vorkehrungen getroffen werden, um Streitereien und unliebsame Überraschungen unter den Erben zu vermeiden. Besonders unverheiratete Paare sollten ihren Nachlass frühzeitig regeln.

Als Experten treten auf:

  • Heinz Schumacher, Generalagent Helvetia Zug (Tele 1)
  • Christof Schwarber, Generalagent Helvetia Rheintal (TVO)
  • Emanuele Bello, Verkaufsleiter Helvetia Olten (Tele M1)
Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung