Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Herzliche Gratulation!

    Mich interessieren
    ?
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
TV-Sendungen
Geschäftskunden

Sendung «Geld-Spezial KMU» zu Cyberrisiken

Für KMU ist das Internet eine riesen Chance für neue Geschäftsmöglichkeiten und Arbeitserleichterungen. Allerdings gibt es auch erhebliche Risiken und Bedrohungen durch Hacker. Die Sendung «Geld-Spezial KMU» zeigt, wie man sich dagegen schützen kann.

17. November 2018, Autor: Hansjörg Ryser, Foto/Video: TVO

Hackerangriffe können zu einer existentiellen Bedrohung werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich dagegen schützen können.

Seit über 30 Jahren unterstützt die Firma PC AG IT-Services KMU in der Ostschweiz ihre IT-Infrastruktur auf dem neusten Stand zu halten und die Vorteile der Digitalen Welt nutzen zu können. Sie unterstützt Unternehmen insbesondere auch dabei, sich gegen unerwünschte Gäste im Internet zu schützen und im Notfall diese wieder loszuwerden.

Für grosse wie kleine Firmen können solche Hackerangriffe zu einer existentiellen Bedrohung werden. Nebst den präventiven Massnahmen, wie beispielsweise dem Umgang mit Passwörtern, und den unmittelbaren Massnahmen bei einem Angriff, können sich Firmen auch über eine Versicherung gegen den finanziellen Schaden wappnen. In der Sendung «Geld-Spezial KMU» erklärt Helvetia Experte Marc Schwarber, Generalagent Helvetia Thurgau, was so ein Versicherungsschutz umfasst und wie man im Schadenfall vorgehen sollte.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung