Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
Engagement
Wohnen & Eigentum

Magnolien­park Basel: Helvetia-­Bauprojekt erhält Auszeich­nung

In Basel realisiert Helvetia seit Frühjahr 2015 das Projekt «Magnolienpark». Für seine hohe Nachhaltigkeit wurde es nun von der Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (SGNI) mit dem DGNB-Vorzertifikat in Platin prämiert. Die Auszeichnung geht damit erstmals an ein grosses Schweizer Wohnbauprojekt.

Text: Manuela Truffer, Foto: SGNI / Visualisierungen: © Swiss Interactive AG

Auf der Baustelle im Basler Gellertquartier laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Im Rahmen des von Helvetia Versicherungen realisierten Projekts «Magnolienpark» entstehen hier vier kompakte Neubauten in energiesparender Bauweise. Diese ersetzen die im Frühjahr 2015 abgerissenen alten Wohnblöcke. Durch verdichtetes Bauen entsteht mehr Wohnraum. Gleichzeitig bleiben die grosszügigen, parkähnlichen Grünflächen rund um die Gebäude erhalten.

Vorzertifikat in Platin

Für seine nachhaltige Bauweise wurde das Projekt «Magnolienpark» nun von der Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (SGNI) ausgezeichnet. Als erstes grosses Schweizer Wohnbauprojekt erhielt der «Magnolienpark» das DGNB-Vorzertifikat in Platin. Dieses Zertifikat basiert auf der international anerkannten Bewertungssystematik der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Neben diversen ökologischen und wirtschaftlichen Kriterien fliessen auch die für den Komfort und das Wohlbefinden der Nutzer relevanten Aspekte in die Bewertung ein. Dazu zählen beispielsweise Qualitäten wie Schallschutz, räumliche Flexibilität, Behinderten- und Altersgerechtigkeit, Raumklima, Materialisierung und Innenraumluftqualität. Gerade in diesen Kategorien erreichte das Projekt «Magnolienpark» von Helvetia ausgezeichnete Werte.

Die insgesamt 145 hochwertigen 2.5- bis 4.5-Zimmer-Wohnungen im «Magnolienpark» sind voraussichtlich ab Sommer 2017 bezugsbereit.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories