Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
Engagement
Sport
Videos

Helvetia und Swiss-Ski verlängern Partner­schaft

Helvetia Versicherungen und der Verband Swiss-Ski verlängerten am FIS Skisprung Weltcup in Engelberg ihre Partnerschaft um weitere vier Jahre bis Ende Saison 2020/2021. Die beiden Skispringer Simon Ammann und Killian Peier erzählen im Video, was es ausmacht, einen starken Partner an der Seite zu haben.

21. Dezember 2016, Text: Nadine Müller, Foto: Remo Stalder, Video: Gabriel Huber / Focus Format

Der 18. Dezember war nicht nur für die Skispringer ein besonderer Tag, sondern auch für die Beteiligten im Hintergrund: Helvetia Versicherungen und der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski erneuerten ihre Sponsoring-Partnerschaft um weitere vier Jahre bis Ende Saison 2020/2021. Helvetia unterstützt den Verband Swiss-Ski und damit rund 300 Athletinnen und Athleten in elf Disziplinen schon seit der Saison 2006/2007.

Eines der «Aushängeschilder» ist der vierfache Olympiasieger Simon Ammann, der seit der Saison 2008/2009 mit einem Helvetia Kopfsponsoring unterwegs ist. Helvetia verlängerte die Partnerschaft mit dem Athleten bis Ende der Olympia-Saison 2017/2018. Der 35-jährige Toggenburger schätzt die Unterstützung seines Sponsors sehr: «Dank dem Support von Helvetia habe ich als Sportler einen geringeren Druck.»

Seit dieser Saison unterstützt Helvetia neu einen Skispringer, der am Anfang seiner Karriere steht. Der 21-jährige Killian Peier startet seit der Saison 2014/2015 regelmässig im Weltcup und gehört bereits zu den besten Schweizer Skispringern. Der junge Westschweizer freut sich sehr über die Partnerschaft: «Es bereitet mir grosse Freude, dass mir Helvetia so viel Vertrauen entgegen bringt und mich unterstützt.»

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories