Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










Engagement
Sport
Videos

Gross­erfolg für Tele­markerin: Amélie Reymond schafft den Grand­slam

Amélie Reymond hat 2017 den Weltcupfinal gewonnen – und als erste Athletin überhaupt den «Grandslam» im Telemark geschafft. Das Videoteam von Swiss-Ski hat die Walliserin auf dem Weg zum grossen Sieg begleitet.

15. März 2017, Text: Katrin Meier, Foto: Swiss-Ski, Video: Swiss-Ski

Amélie Reymond hat einen erfolgreichen Saisonabschluss hingelegt: Mit dem Sieg im Weltcup-Final in Thyon schaffte die Telemarkerin als erste Athletin überhaupt den «Grandslam». Sie hat alle 21 Welcuprennen der Saison 2016/17 gewonnen und damit Telemark-Geschichte geschrieben. Im Video gewährt Amélie Reymond Einblick ins Vorbereitungstraining für das letzte Rennen. Ihr Motto: «Fahre schnell und fahre sauber, dann kommt alles gut.» Und es kam gut: «Es war ein genialer Tag. Ich habe den Druck gespürt, aber auch die grosse Unterstützung der Zuschauer. Nun brauche ich sicher Zeit, um zu begreifen, was ich diese Saison erreicht habe!»

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories