Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    ?
    Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
KMU
Betriebsinventar

Neue Maschinen sind gleich mitversichert

Wer eine neue Maschine kauft, muss auch an die Versicherung denken. Im Normalfall mussten Unternehmen jede Neuanschaffung schnellstmöglich melden – ein Prozess der im Alltag schnell vergessen geht und administrativ aufwendig ist. Doch es geht auch anders.

30. Juli 2019, Text: Natascha Fabian, Foto: Helvetia

Ein Schreiner bei der Arbeit mit einer Maschine.
Zeit sparen dank einer einfachen Pauschallösung – so sind in Ihrem KMU alle aktuellen Maschinen jederzeit mitversichert.

«Wir besitzen diverse Maschinen, die wir stetig warten und auch austauschen müssen. Seit wir zur Pauschallösung von Helvetia gewechselt haben, müssen wir uns nicht mehr bei jedem Maschinenwechsel um die Versicherung kümmern. So geht uns nichts unter», sagt Geschäftsführer Matthias Broder der Broder AG.  Die Firma versichert ihre Bohranlagen bei Helvetia und wechselte vor einem halben Jahr zur Pauschallösung. Gerade für Firmen mit grösserem Maschinenpark ist die Pauschalversicherung eine unkomplizierte Lösung.

Einmal im Jahr an die Versicherung denken

Bei der pauschalen Versicherungslösung müssen Sie neue Maschinen, Anlagen und Geräte nur einmal im Jahr melden. Der administrative Aufwand reduziert sich somit auf ein Minimum. So sparen Sie Zeit und entkommen dem mühsamen Papierkram:

  • Maschinenaustausch ohne Wertsteigerung: Wenn die neue Maschine gleich viel kostet wie die alte, ist die neue Anschaffung direkt in der Pauschallösung mitversichert.
  • Neuanschaffungen: Auch wenn sich der Wert der Versicherungssumme erhöht, sind die Maschinen während einem Jahr über eine sogenannte Vorsorgedeckung versichert. Diese ist automatisch in der Pauschallösung integriert. Zu beachten ist dabei, dass die Deckung nur bis zu einer vorher vereinbarten Summe gilt. 

Schutz für alle technischen Objekte zum Neuwert

Mit einer Maschinenversicherung sind Ihre technischen Objekte bei Beschädigung oder Zerstörung durch betriebliche Einflüsse wie zum Beispiel dem Versagen von Messeinrichtungen, Konstruktionsfehler aber auch bei falscher Bedienung abgesichert. Ebenfalls versichert sind Diebstahl sowie gewaltsame, äussere Einwirkungen wie beispielsweise eine Kollision. Bis zum vollendeten 3. Betriebsjahr werden sowohl Maschinen, Anlagen und Geräte als auch Zubehör wie Werkzeug und Formen sogar zum Neuwert ersetzt.

Beratungstermin

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin oder lassen Sie sich eine unverbindliche Offerte zukommen.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung