Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen
Kunst
Videos
Jugend

Helvetia Kunstpreis­trägerin STELLA überzeugt an der LISTE

Die Helvetia Kunstpreisträgerin STELLA beeindruckt mit ihrer Installation «No Money – No Original» an der LISTE – Art Fair Basel das internationale Kunstpublikum.

7. Juli 2016, Text: Margrith Mermet, Video: Gabriel Huber / Focus Format

Für ihren Soloauftritt an der LISTE – Art Fair Basel konzipierte die Zürcher Künstlerin einen Fashion Shop. Ausgestattet mit selbst gehäkelten Taschen, bemalten Panels, meterlangen bunten Seidentüchern und Lampen erinnert er an die Boutiquen von High-Fashion Labels wie Chanel oder Gucci.

Im Video erklärt die junge Künstlerin, wie sie der Wunsch, sich teure Markenkleider und -Accessoires zu kaufen, und die Ungeduld, lange dafür sparen zu müssen, zum Selbermachen anspornten. Dass sie es versteht, sich und ihre Kunst zu vermarkten, zeigte sie an ihrem Auftritt an der LISTE eindrücklich: Die gelernte Grafikerin STELLA hat aus ihrem Namen ein Logo entwickelt, das sie in ihre Kunst integriert und mit dem sie ihre Kleider bedruckt. Eingekleidet in einen selbst genähten Overall, der über und über mit ihrem Logo bedruckt ist, ist die junge Künstlerin Bestandteil ihrer Installation.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories