Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Portraits
Fahrzeuge & Reisen
Geschäftskunden

Einfach. schnell. Helvetia Lok

Tonnenschwer und blitzschnell: Die neue Helvetia Lokomotive zeigt, dass Werbung auch anders geht. Seit kurzem rollt sie mit dem Aufdruck «einfach. klar. helvetia.» durch die Schweiz und verbreitet auf Schienen das Markenversprechen von Helvetia.

22. November 2017, Autor: Sarah Büchel, Fotos: Dario Häusermann (SBB) & Bettina Brotbek

Haben Sie sie schon entdeckt? Ab sofort rollt eine 8'296 PS starke Helvetia Werbe-Lok durch die Schweiz und zieht für die nächsten zwei Jahre Intercity-Züge von A nach B.

Festliche Einweihung

Die Einweihung des Gigaposters in Olten verleiht allen Anwesenden ein nostalgisches Gefühl. Mit dem «roten Pfeil», dem wohl legendärsten Zug der SBB-Geschichte, holen zwei Schaffner in traditionellen Uniformen die Gäste am Bahnhof ab und führen sie zu einer alten Depothalle. Züge aus dem letzten Jahrhundert verstärken das Gefühl, aus der Zeit gefallen zu sein. Als die neue Helvetia Lok in die Halle einfährt, untermalt epische Musik den Moment. «Die SBB und Helvetia gleichen sich. Beide Unternehmen strahlen alleine mit ihrem Namen einen starken Bezug zur Schweiz aus», sagt René Hohl, Generalagent der Helvetia Generalagentur Solothurn.

Gute Reise!

Die Feuerprobe von Bellinzona nach Olten hat die Lokomotive bereits bestanden. Nun gilt es, die täglich ein bis zwei Millionen Pendler in der Schweiz von der Qualität der Dienstleistung zu überzeugen – dies gilt sowohl für die SBB als auch für Helvetia.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories