Ihr Browser ist veraltet

Sie verwenden den Microsoft Internet Explorer. Damit Sie diese Website ohne Anzeigeprobleme benutzen können, empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu installieren (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Wie ist Modell­fliegen versichert?

Ein Modellflieger auf einer Wiese.
Ist Modellfliegen in der Privathaftpflichtversicherung eingeschlossen? Helvetia-Fachmann Kurt Nyffenegger, Generalagent in Thun, gibt Auskunft.
Ist Modellfliegen in der Privathaftpflichtversicherung eingeschlossen?
Gefragt von Heinz M., Blausee-Mitholz 25.06.2014

Kurt Nyffenegger
Kurt Nyffenegger, Generalagent, Helvetia Generalagentur
Thun 30.06.2014

Sehr geehrter Herr M.

Schäden verursacht durch Modell-Luftfahrzeuge können in einer Zusatzversicherung in der Privathaftpflicht-Versicherung eingeschlossen werden. Das Startgewicht (Modell-Luftfahrzeug inkl. Ladung, Fotokamera, usw.) darf nicht mehr als 30 kg betragen. Zusätzlich sind die gesetzlichen Vorschriften im In- und Ausland zu beachten.

Zudem sind bei Helvetia über die Hausrat-Zusatzversicherung «all risks» auch plötzliche und unvorhergesehene Beschädigungen am Modell-Luftfahrzeug gedeckt, bis zu einem Betrag von 5`000 Franken.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung

Weitere Stories