Ihr Browser ist veraltet

Sie verwenden den Microsoft Internet Explorer. Damit Sie diese Website ohne Anzeigeprobleme benutzen können, empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu installieren (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





7 Tipps zum Black Friday: Shoppen wie ein Profi

Bald ist es soweit: Am 29. November 2019 locken viele Shops weltweit mit Rabatten zum Black Friday – auch online. Für Schnäppchenjäger ist dies der Start für die Weihnachtseinkäufe. Doch aufgepasst: Nicht jedes Angebot ist ein Schnäppchen. 7 Tipps, auf was beim Online-Shopping zu achten ist und wie Sie von den besten Rabatten profitieren.

26. November 2019, Text: Esin Ezer, Foto: Unsplash

SALE-Zeichen auf rotem Hintergrund
Mit unseren Tipps profitieren Sie sicher von den Black-Friday-Rabatten und können schon früh Ihre Weihnachtseinkäufe erledigen.

Er gilt als weltweit grösster Shopping-Event des Jahres. Es ist auch ein Wettkampf um die besten Schnäppchen. Viele Onlinehändler wie Amazon, Microspot und Zalando locken mit extremen Rabatten zum Black Friday. Doch auch Betrüger sind zu dieser Zeit auf Hochtouren. Mit verlockenden Angeboten und gefälschten Online-Shops verleiten sie arglose Verbraucher zum Kauf und gelangen so an ihre Informationen.

Mit unseren 7 Tipps profitieren Sie sicher von den Black-Friday-Rabatten:

  • Erstellen Sie frühzeitig eine Liste mit den gewünschten Produkten. So vermeiden Sie impulsive Einkäufe.
  • Vor allem bei teuren Produkten lohnt sich ein Vergleich der gängigen Preise. Oft gilt der Rabatt nur auf den deutlich höheren empfohlenen Verkaufspreis.
  • Reservieren Sie sich eine Stunde am Black-Friday-Morgen. Denn viele Angebote sind oft limitiert und Schnäppchenjäger sind vor allem online schon früh am Start. Mit der Einkaufsliste können Sie gleich alle Einkäufe in kürzester Zeit tätigen und sich anschliessend Ihrem Alltag widmen.
  • Prüfen Sie die Versandkosten. Beim Kauf grösserer Anschaffungen wie Fernseher oder Möbel können schnell versteckte Kosten anfallen.
  • Achten Sie bei Online-Shops auf Pflichtangaben wie Impressum, Informationen zum Datenschutz, AGB und Widerrufsrecht. Qualitätssiegel wie «Trusted Shops» weisen auf seriöse Shops hin. Fehlen diese, raten wir vom Kauf ab.
  • Überprüfen Sie die Adresszeile nach Sicherheitsmerkmalen. Ist ein Schloss vorhanden oder steht «https://» statt «http://»? 
  • Wählen Sie eine sichere Zahlungsmethode wie auf Rechnung oder Kreditkarte. Alternativ können mit Zahlungsservices wie beispielsweise Paypal oder Twint bezahlt werden.

Online Shoppen mit Kreditkarte

Viele Online-Shops verwenden eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Diese gewährleistet eine sichere Kartenzahlung mit der Kreditkarte und kann unterschiedlich ausgeführt werden. Je nach Anbieter legen Sie einmalig einen Code fest und geben diesen bei jedem Bezahlvorgang zusätzlich ein oder Sie erhalten pro Einkauf einen neuen Code per SMS. Andere Anbieter fordern hingegen eine Bestätigung in einer App. Wichtig beim Online-Shopping: Wie ansprechend die Deals am Black Friday auch sind, vermeiden Sie unbedachte Anschaffungen und behalten Sie Ihre Ausgaben im Auge.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung