Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Gewinnspiel - Helvetia wird 160

Feiern Sie mit uns und gewinnen Sie tolle Preise.

Jetzt mitmachen

Ausbildung Versicherungs­assistent/in

Daniel Franzen
Daniel Franzen
Gymnasiale Maturität, HMS plus oder BMS bestanden und interessiert an einer abwechslungsreichen Karriere? Bei Helvetia sind Sie richtig!

Die 18 Monate dauernde Ausbildung zum Versicherungsassistenten (m/w) verspricht Ihnen einen schnellen Einstieg ins spannende Versicherungsgeschäft. Und in ein Unternehmen, in dem Sie Mensch statt Nummer sind.

Während Sie im Betrieb das Tagesgeschäft in den verschiedenen Versicherungsbereichen kennenlernen und aktiv im Team mitarbeiten, erweitern Sie an ein bis drei Schultagen pro Monat Ihre Kenntnisse in den Grundlagen der Versicherungswirtschaft und -technik.

Nach Abschluss der Ausbildung steht Ihnen entweder der Weg in eine Festanstellung in einer der Helvetia Versicherungsfachabteilungen offen oder Sie nutzen eine externe Weiterbildungsbildungsmöglichkeit, z.B. die Höhere Fachhochschule Versicherung (HFV), das Bachelorstudium Risk & Insurance oder ein Studium zum Erwerb des Fachausweises Versicherungsfachmann/-fachfrau. Helvetia unterstützt Sie gerne bei der Weiterbildung.

Kann es losgehen?

Die Ausbildung zum Versicherungsassistenten (m/w) startet jeweils im September. Nach Möglichkeit beginnen wir aber bereits im August mit der praktischen Einarbeitung am Arbeitsplatz.


Das könnte Sie auch interessieren
Diese Seite weiterempfehlen