Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Jobs und Karriere
Human Resources

Brillante Kundenberatung dank Helvetia Nachwuchskräften

Helvetia Versicherung gründet ein Service Center, das von den eigenen Nachwuchskräften selbstständig geführt wird. Der Pilot läuft für vier Monate. In dieser Zeit werden die sogenannten «Brilliants» sämtliche Verantwortung, wie Führung, Teamorganisationen und Aufgaben, selbst meistern.

27. August 2019, Text: Nadja Häberli, Foto: Anna Tanner

Die Lernenden freuen sich auf die Herausforderung im neu geschaffenen Nachwuchs Helvetia Service Center (Brilliants@HSC) durchzustarten und den Kunden weiterzuhelfen.

Die kaufmännische Grundbildung wird bis zum Jahr 2022 reformiert. Von den Nachwuchskräften werden neue Kompetenzen verlangt, wie unternehmerisches Handeln, Kennzahlen auswerten oder Kundenbeziehungen gestalten. Helvetia will als attraktiver Ausbildungsbetrieb ihre Nachwuchskräfte auf die zukünftigen Ausbildungsziele vorbereiten und gründet ein Helvetia Service Center (HSC), das selbstständig von Helvetia Nachwuchskräften geführt wird. «Mit dem Nachwuchs-HSC können wir unseren Nachwuchskräften etwas Einmaliges bieten, damit sie sich persönlich und fachlich weiterbilden können. So werden sie zu den Mitarbeitenden, die wir bei Helvetia suchen: Echte Persönlichkeiten, die mit Herz bei der Sache sind, mutig vorangehen und nicht davor zurückschrecken mal auf Gegenwind zu stossen», freut sich Liza Follert, Leiterin Recruiting & Employer Branding bei Helvetia.

Auf Probe

Der Pilot des Nachwuchs-HSC dauert vier Monate und wird sich vorerst auf Kundenanliegen bei Motorfahrzeugversicherungen konzentrieren. Damit die «Brilliants» später einen hohen Servicelevel bieten können, werden sie vor ihrem Einsatz im «normalen» HSC von erfahrenen Mitarbeitenden geschult. Während ihrer Zeit im Nachwuchs-HSC werden die Nachwuchskräfte von einem Praxisbildner in fachlichen Themen und einem Berufsbildner als Coach unterstützt. Ralph A. Jeitziner, Leiter Vertrieb Schweiz und Mitglied der Konzernleitung, sagt dazu: «Mit dem Helvetia Service Center für Nachwuchskräfte brechen wir alte Konventionen auf und setzen ein Zeichen in unserer Branche für neue innovative Wege. Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir spannende und attraktive Lehrstellen an, die Lernenden die Chance geben, mutig im Berufsleben durchzustarten».

Es kann losgehen!

Der Einstieg ins Berufsleben ist eine aufregende Zeit! Umso besser, wenn der neue Lebensabschnitt gleich positiv beginnt: Freundliche und hilfsbereite Kollegen, spannende Aufgaben und ein abwechslungsreiches Aus- und Weiterbildungsangebot sorgen dafür, dass die erste Stufe der Karriereleiter eine tolle Erfahrung wird.

Diese Seite weiterempfehlen
Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung