Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten, sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular










Lernende mit guten Aussichten

Informatiker/-in Applikationsentwicklung und Systemtechnik

Die Entwicklungen in der Informationstechnologie haben in den vergangenen Jahren riesige Sprünge gemacht. Auch in den Betrieben werden IT-Systeme und funktionierende IT-Anwendungen immer wichtiger. Mit einer IT-Lehre sind Sie gut gerüstet, um in diesem dynamischen Umfeld erfolgreich zu sein.

Wir bieten Ihnen eine fortschrittliche Ausbildung, damit Sie fit für den Berufsstart sind.

Ziel

Wir bieten eine fundierte Ausbildung, die Sie fachlich und menschlich weiterbringt. Unser Ziel ist es, Sie bestmöglich auf die Lehrabschlussprüfungen und den Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Ausbildungsdauer / Ausbildungsprofile

Die Informatik-Lehre bieten wir bei Helvetia Versicherungen in den Fachrichtungen Systemtechnik (Hauptsitz Basel) und Applikationsentwicklung (Hauptsitz St. Gallen) an. Die Ausbildung dauert vier Jahre und kann mit oder ohne Berufsmatura absolviert werden.

Ausbildungsorte

Die Ausbildung findet in der Berufsschule und im Lehrbetrieb statt. Im 1. Ausbildungsjahr - dem sogenannten Basislehrjahr - werden Sie die wichtigsten praktischen Grundlagen kennenlernen, die Sie ab dem 2. Ausbildungsjahr im Lehrbetrieb anwenden. Die Berufsschule besuchen Sie während der gesamten Lehrzeit.

Diese Seite weiterempfehlen