Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Decken­kunst im Personal­restaurant

Das Personalrestaurant ist für viele Mitarbeitende ein zentraler Raum des renovierten Teils des ehemaligen Hauptsitzes von Nationale Suisse in Basel. Entsprechend eignete sich dieser Ort für eine Kunstintervention. Diese ist von Daniel Robert Hunziker in Form einer Deckenskulptur gestaltet worden.
hunziker

Hauptmerkmal des neuen Personalrestaurants am Steinengraben ist das facettenreiche Spiel zwischen Innen- und Aussenraum, zwischen Ort und Umgebung. Durch die Nord-Süd-Ausrichtung des lang gezogenen Raumes dringt viel Morgen- und Abendsonne durch die beiden Glasfassaden, also flach einfallendes, eher mildes Licht, das je nach Wetter und Jahreszeit vielfältig variiert. Die von Daniel Robert Hunziker gestaltete Decke des Personalrestaurants bietet diesen natürlichen Lichtstimmungen Projektionsflächen, über die sie visuell und atmosphärisch eine poetische Präsenz im Raum entfalten können.

Pyramiden in der Decke

In die gesamte Decke wurden flache, dreieckige Pyramiden eingelassen, die in Form, Grösse und Anordnung einem frei interpretierten losen Raster folgen. Auf diese Weise entstand eine Vielzahl von unterschiedlich ausgerichteten Dreiecksflächen, die das einfallende Licht in Helligkeit und Farbe unterschiedlich reflektieren. Das Zusammenspiel zwischen skulptural geformter Decke und natürlichem Lichtspiel rhythmisiert den Innenraum zurückhaltend und doch prägnant. Gleichzeitig wird der Dialog mit dem attraktiven Ausblick über die Stadt und der Architektur des Gebäudes intensiviert.

Daniel Robert Hunziker

Das gesamte Œuvre des Objekt- und Konzeptkünstlers Daniel Robert Hunziker ist geprägt von seinem architektonischen Verständnis für Raumaufteilung und -gestaltung und zeichnet sich durch eine präzise Material- und Farbwahl aus. Der 1965 in Walenstadt geborene Hunziker lebt und arbeitet in Zürich.

Daniel Robert Hunziker bei Von Bartha

Das könnte Sie auch interessieren
Diese Seite weiterempfehlen