Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Medienmitteilung
Konzernnews
Aktien & Anleihen

Helvetia platziert erfolgreich einen EUR 500 Million Hybrid-Bond

Helvetia hat über ihre Tochtergesellschaft, die Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, erstmals am Euro-Kapitalmarkt erfolgreich eine nachrangige Schuldverschreibung in Höhe von EUR 500 Mio. platziert.
30.03.2017
helvetia-media-releases.jpg
Die Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG in St.Gallen hat heute erstmals am Euro-Kapitalmarkt erfolgreich eine nachrangige Hybridanleihe mit einem Volumen von EUR 500 Mio. und einer Laufzeit bis 2047 begeben. Der erste optionale Rückzahlungstermin ist im September 2027.

Die Anleihe ist bis zum ersten optionalen Kündigungstermin im September 2027 mit einem festen Coupon in Höhe von 3.375 Prozent p.a. verzinst.

Diese Emission erlaubt es Helvetia, die europäischen Anleihenmärkte zu erschliessen, weitere finanzielle Flexibilität zu schaffen sowie vom derzeitig vorteilhaften Marktumfeld zu profitieren. Paul Norton, Chief Financial Officer der Helvetia Gruppe, kommentiert: «Vor dem Hintergrund des derzeitig positiven Marktumfelds ist nun ein guter Zeitpunkt, die Investorenbasis von Helvetia weiter zu diversifizieren, die Finanzierungsstruktur weiter zu optimieren und auch die zugrundeliegenden Ziele der Strategie helvetia 20.20 zu unterstützen.»

Die Mittel daraus werden zu allgemeinen Unternehmenszwecken verwendet. Die Transaktion wurde von UBS als Sole Structuring Advisor sowie den Joint-Lead Manager BNP Paribas, Credit Suisse, Deutsche Bank und UBS unter Mitwirkung der Raiffeisen Schweiz als Co-Manager begleitet.

Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website www.helvetia.com/media.

Kontaktinformationen
Analysten
Helvetia Gruppe
Susanne Tengler
Leiterin Investor Relations
Dufourstrasse 40
9001 St.Gallen

Telefon: +41 58 280 57 79
investor.relations@helvetia.ch
www.helvetia.com
Medien
Helvetia Gruppe
Jonas Grossniklaus
Media Relations Manager
St. Alban-Anlage 26
4002 Basel

Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch
www.helvetia.com
Diese Seite weiterempfehlen