Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Medienmitteilung
Venturing & Incubation

Der Helvetia Venture Fund beteiligt sich an flatfox, einem digitalen Immobiliendienstleister

Der Helvetia Venture Fund beteiligt sich an der flatfox AG. Das in Zürich ansässige Jungunternehmen ermöglicht über seine Plattform sowohl Privatpersonen als auch professionellen Verwaltungen einen digitalisierten Vermietungsprozess von Wohnimmobilien.
01.06.2018
helvetia-media-releases.jpg
Der Helvetia Venture Fund investiert in flatfox. Das in Zürich ansässige Start-up ermöglicht über seine Plattform sowohl Privatpersonen als auch professionellen Verwaltungen einen digitalisierten Vermietungsprozess von Wohnimmobilien. Die Kommunikation zwischen Inserenten und künftigen Mietern wird vereinfacht, strukturiert und mit bestehenden Systemen verbunden. Von der Abwicklung aller Anfragen bis zur Auswahl des Mieters finden alle Prozesse online oder per App im flatfox Messenger statt.
 
Ausbau des Unternehmens vorgesehen
An der Finanzierungsrunde beteiligen sich neben dem Helvetia Venture Fund auch die Investis-Gruppe und Ringier Digital Ventures. flatfox wird mit dem Kapital das Unternehmen inhaltlich wie auch geografisch in der Schweiz ausbauen. Zudem sollen die bestehenden Geschäftsbeziehungen weiter gestärkt, das Produkt weiterentwickelt und neue Kunden akquiriert werden.
 
Teil des Eco-Systems «Home»
Helvetia Versicherungen verfügt bereits über eine Zusammenarbeit mit flatfox in den Bereichen Immobilienbewirtschaftung und Vertrieb von Versicherungen. «flatfox ist ein Teil unseres Eco-Systems ‹Home›, mit dem wir alle Kundenbedürfnisse rund ums Thema Wohnen aus einer Hand abdecken», erklärt Martin Tschopp, Leiter Unternehmensentwicklung von Helvetia. «Dank der Zusammenarbeit konnten wir uns vom Geschäftsmodell von flatfox überzeugen. Entsprechend bietet sich eine Beteiligung via Venture Fund an.»
 
 
Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website www.helvetia.com/media.

Kontaktinformationen
Analysten
Helvetia Gruppe
Susanne Tengler
Leiterin Investor Relations
Dufourstrasse 40
9001 St.Gallen
 
Telefon: +41 58 280 57 79
investor.relations@helvetia.ch
www.helvetia.com
Medien
Helvetia Gruppe
Jonas Grossniklaus
Media Relations Manager
St. Alban-Anlage 26
4002 Basel
 
Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch
www.helvetia.com
Download & Links
Diese Seite weiterempfehlen