Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Medienmitteilung
Finanzinformationen
Immobilien & Anlagen

Helvetia (CH) Swiss Property Fund schliesst erfolgreich verkürztes erstes Geschäftsjahr ab

Nach der Lancierung am 3. Juni 2020 hat der Helvetia (CH) Swiss Property Fund per 30. September 2020 das verkürzte erste Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Immobilienfonds zeigte sich in der COVID-19-Krise widerstandsfähig underwirtschaftete bei einer tiefen Leerstandsquote einen Nettoertrag von CHF 4.2 Mio. Die Anlagerendite betrug -1.97 Prozent, was hauptsächlich auf einmalige Transaktionskosten zum Erwerb des Portfolios zurückzuführen ist.
16.12.2020
media-releases-fallback-image-sg-1.jpg
Herzog & de Meuron Basel Ltd. / Helvetia Versicherungen / Erweiterungsbau West St. Gallen / Extension of Head Office, West Wing, St. Gallen, Switzerland
Der am 3. Juni 2020 von der Helvetia Asset Management Ltd lancierte Immobilienfonds Helvetia (CH) Swiss Property Fund schloss per 30. September 2020 das verkürzte erste Geschäftsjahr ab. Dabei zeigte sich, dass die ersten vier Monate des Fonds erfolgreich verliefen. Das Initialportfolio von 29 Liegenschaften im Wert von CHF 532.4 Mio. entwickelte sich trotz der COVID-19-Krise positiv.
 
Solider Liegenschaftserfolg und tiefe Leerstandsquote
Die Mietzinseinnahmen des verkürzten ersten Geschäftsjahrs beliefen sich auf insgesamt CHF 7.2 Mio. Unter Berücksichtigung der angefallenen Kosten für Unterhalt und Reparaturen resultierte ein solider Nettoertrag von CHF 4.2 Mio. Das geografisch breit diversifizierte Portfolio verfügt über einen hohen Wohnanteil von rund 83 Prozent des Sollmietertrags. Das wirkt sich vorteilhaft auf die Leerstandsquote aus. Per 30. September 2020 betrug der Leerstand tiefe 2.9 Prozent.
 
Hohe Resilienz des Portfolios bei positiver Entwicklung des Verkehrswerts
Aufgrund des überwiegenden Wohnanteils und des attraktiven Mietangebots an guten Lagen blieb das Portfolio des Helvetia (CH) Swiss Property Fund im verkürzten ersten Geschäftsjahr weitgehend von negativen Effekten der COVID-19-Pandemie verschont. Das unterstreicht die hohe Resilienz des Portfolios in Bezug auf die Krise. Der Verkehrswert des Portfolios belief sich per 30. September 2020 auf CHF 536.1 Mio. Die positive Wertänderung von CHF 3.7 Mio. (+0.7%) ist mehrheitlich auf die anhaltend hohe Nachfrage nach Renditeimmobilien an guten Lagen zurückzuführen, welche die verwendeten Diskontierungssätze leicht sinken liess.
 
Erfreuliche Kursentwicklung trotz einmaliger Transaktionskosten
Das Nettofondsvermögen (NAV) wurde in der Berichtsperiode erwartungsgemäss von einmaligen Transaktionskosten zum Erwerb des Immobilienportfolios beeinflusst. Die positive Wertentwicklung des Portfolios kompensierte diese teilweise. Das NAV hat daher leicht abgenommen und betrug per 30. September 2020 CHF 441.1 Mio. (CHF 98.03 pro Anteil), was einen Rückgang um 1.97 Prozent bedeutet. Aufgrund dieses Einmaleffekts hat sich die Fondsleitung entschieden, auf die Ertragsausschüttung im verkürzten ersten Geschäftsjahr zu verzichten und den Nettoertrag von CHF 4.2 Mio. auf das neue Geschäftsjahr vorzutragen. Der Kurs im ausserbörslichen Handel entwickelte sich demgegenüber erfreulich. Er stieg zum Ende des Geschäftsjahres auf CHF 106.00, was einer Performance von 3.92 Prozent entspricht.
 
Weiterer Ausbau des Immobilienportfolios geplant
Die Fondsleitung beabsichtigt, das Immobilienportfolio in den nächsten Jahren weiter auszubauen. Im Anlagefokus stehen Liegenschaften in den Städten der wachstumsstarken Wirtschaftsregionen und deren Einzugsgebieten, welche stabile Mieterträge ermöglichen. Der weitere Portfolioaufbau wird in erster Linie über Portfoliotransaktionen aus dem Versicherungsbestand von Helvetia Versicherungen erfolgen. Daneben können auch selektive Zukäufe am Markt getätigt werden. Die Kotierung an der SIX Swiss Exchange ist in zwei bis vier Jahren beabsichtigt.
 
Fondsinformationen
 
Name
Helvetia (CH) Swiss Property Fund
Valor / ISIN
Valor: 51383832 / ISIN: CH0513838323
Rechtsform
Vertraglicher Immobilienfonds nach Schweizer Recht
Fondsdomizil
Schweiz
Anlegerkreis
Beschränkt auf qualifizierte Anleger gemäss Art. 10 Abs. 3, 3bis und 3ter KAG
Ertragsverwendung
ausschüttend
Lancierungsdatum
3. Juni 2020
Fondsleitung
Helvetia Asset Management Ltd, Basel
Portfolio Management
Helvetia Asset Management Ltd, Basel
Depotbank
Zürcher Kantonalbank, Zürich
Ausserbörslicher Handel
Bank J. Safra Sarasin AG, Zürich
Revisionsgesellschaft
KPMG AG, Zürich
Schätzungsexperte
Wüest Partner AG, Zürich
 
 
Der Fondsvertrag und der Jahresbericht sind unter www.swissfunddata.ch und www.helvetia-am.ch verfügbar.
 
 
Diese Medienmitteilung finden Sie auch auf der Website unter www.helvetia-am.ch.

Kontaktinformationen
Susanne Tengler
Leiterin Investor Relations
Telefon: +41 58 280 57 79
susanne.tengler@helvetia.ch
Jonas Grossniklaus
Leiter Media Relations
Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch