Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider wurden keine passenden Ergebnisse gefunden
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular





Mann im Hemd am PC im Büro | Helvetia Versicherungen
Mann im Hemd am PC im Büro | Helvetia Versicherungen

Mit der Helvetia Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung finanziell absichern

  • Umfangreiche berufliche Haftpflichtversicherung für Selbstständige, Firmen und Betriebe
  • Bearbeitungsschäden (Tätigkeitsschäden) mitversichert *
  • Maßgeschneiderter Versicherungsschutz
  • Hohe Deckungssummen

Was kostet eine Helvetia Betriebshaftpflichtversicherung?

Sichern Sie Ihre betriebliche Existenz mit einer Betriebs- oder Berufshaftpflichtversicherung ab

Mit der Helvetia clever vor Personen-, Sach- oder Vermögensschäden schützen

Als Freiberufler oder selbständiger Unternehmer tragen Sie eine große Last auf Ihren Schultern. Vor allem das große Risiko für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden macht vielen Betrieben beziehungsweise Selbstständigen zu schaffen, da diese im Ernstfall den beruflichen Ruin bedeuten können. Schließen Sie daher eine Berufs- beziehungsweise Betriebshaftpflichtversicherung ab und schützen Sie sich vor den Schadenersatzforderungen Dritter. Wir von der Helvetia wissen um die Bedeutung einer guten Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung für Freiberufler beziehungsweise Unternehmen und haben ein innovatives Versicherungskonzept entwickelt, mit dem Sie in jeglicher Hinsicht auf der sicheren Seite stehen. Kontaktieren Sie jetzt Ihren persönlichen Helvetia-Fachberater und erfahren Sie mehr über unser Versicherungsangebot sowie Ihren individuellen Versicherungsvertrag.Helvetia verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Versicherungsbranche und erfüllt mit ihrer Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung alle Bedürfnisse von selbstständigen Unternehmern sowie Freiberuflern. Profitieren Sie von unserem Know-how und unserem Service und schließen Sie Ihre berufliche Haftpflichtversicherung oder Ihre Betriebshaftpflichtversicherung bei Helvetia ab. Für ausgewählte Berufsgruppen bietet Helvetia auch Vermögensschadenhaftpflicht an.

Entdecken Sie unsere Leistungen auf nur einen Blick

Nutzen Sie unsere praktische Übersichtstabelle und überblicken Sie die Vorteile, die sich Ihnen bei der Helvetia bieten

Sie suchen eine zuverlässige Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung für Ihren Betrieb? Dann haben Sie in Helvetia den optimalen Ansprechpartner gefunden. Wir bieten Ihnen mit unserem Versicherungsangebot einen umfangreichen Schutz, der Ihre berufliche Existenz finanziell absichert. Werfen Sie jetzt einen Blick in unsere Übersichtstabelle und entdecken Sie die Vorteile unserer Leistungen in nur kurzer Zeit. Gerne können Sie auch Ihren persönlichen Helvetia-Fachberater kontaktieren und sich im Rahmen eines unverbindlichen Gesprächs über unsere Leistungen ausführlich beraten lassen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Auszug der Leistungsübersicht zur Haftpflichtversicherung für Handel, Handwerk, Dienstleistung und Gewerbe

Versicherungssummen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (P/S/V)

  • P/S/V maximal 10 Mio €
  • je Person: max. 5 Mio. €
Versicherungssumme(n) / Höchstersatzleistung
Selbstbehalt je Versicherungsfall

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Betriebshaftpflicht- und einer Berufshaftpflichtversicherung?

Nicht selten herrscht Unklarheit darüber, worin der Unterschied zwischen einer Berufshaftpflicht- und einer Betriebshaftpflichtversicherung liegt. Häufig sind die Grenzen nicht ganz klar, da viele Versicherungstarife beides beinhalten und je nach Bedarf und Kundenwunsch greifen. Dennoch lassen sich beide Haftpflichtversicherungen grob voneinander abgrenzen. Gesetzlich sind Unternehmer wie Privatpersonen verpflichtet, für durch sie verursachte Schäden gegenüber Dritten aufzukommen. Sie haften einerseits für Schäden, die anderen im Rahmen der Betriebstätigkeit durch eigenes Verschulden oder das Verschulden eines Ihrer Mitarbeiter zugefügt werden. Während also eine Betriebshaftpflichtversicherung Haftpflichtansprüche Dritter an ein Unternehmen (einen Betrieb) abdeckt, gilt die Berufshaftpflichtversicherung bei Schadensersatzansprüchen gegen Freiberufler wie bspw. berufstätige Ärzte, Apotheker, Architekten oder Bauingenieure und deren Mitarbeitende. Der Unterschied zur Betriebshaftpflichtversicherung liegt demnach hauptsächlich im Geltungsbereich und bezieht sich auf die berufsspezifischen Haftungsverpflichtungen.

Die wichtigsten Leistungen der Helvetia Betriebshaftpflicht- und Berufshaftpflichtversicherung

Wann benötigt man eine Berufshaftpflicht- und Betriebshaftpflichtversicherung?

kunde-stuerzt-vor-geschaeft

Ein Passant kommt zu Schaden

Ein Passant stürzt im Winter auf Ihrer Eingangstreppe, weil nicht ausreichend gestreut wurde. Dabei bricht er sich ein Bein und mehrere Rippen, was einen Krankenhausaufenthalt zur Folge hat.

berufsversehen

Ein Kunde wird falsch beraten

Als Anwalt haben Sie einen Mandanten falsch beraten, der daraufhin sein Recht auf Schadenersatzanspruch geltend macht.

umweltschaden-chemikalien

Ein Umweltschaden entsteht

Ein Industrieunternehmen arbeitet mit schädlichen Chemikalien, welche nicht fachgerecht entsorgt werden und daraufhin die Umwelt belasten.

Stories

Das könnte Sie auch interessieren:
Diese Seite weiterempfehlen