• Helvetia VetTalks: Vergiftungsgefahr für Ihr Haustier - Schokolade & Birkenzucker

    23.10.2018 | Text, Fotos & Video: Ursula Czerny
    Schokolade, Torten, Kekse und Co. wer gönnt sich nicht ab und zu ein Stück davon? Was uns schmeckt und unserer Seele gut tut kann für unsere Haustiere jedoch schnell lebensgefährlich werden. Woran Sie erkennen, dass Ihr Haustier unter einer Vergiftung leidet und was Schokolade, Kakaopulver und Birkenzucker so gefährlich macht verraten Ihnen Hundetrainerin Manuela Nemeth und Tierarzt Mag. Matthias Dourakas in der fünften Folge von Helvetia VetTalks.
2010-10-vettalks-vergiftung-1

Helvetia VetTalks: Vergiftungsgefahr für Ihr Haustier - Schokolade & Birkenzucker

23.10.2018 | Text, Fotos & Video: Ursula Czerny
2010-10-vettalks-vergiftung-1
Schokolade, Torten, Kekse und Co. wer gönnt sich nicht ab und zu ein Stück davon? Was uns schmeckt und unserer Seele gut tut kann für unsere Haustiere jedoch schnell lebensgefährlich werden. Woran Sie erkennen, dass Ihr Haustier unter einer Vergiftung leidet und was Schokolade, Kakaopulver und Birkenzucker so gefährlich macht verraten Ihnen Hundetrainerin Manuela Nemeth und Tierarzt Mag. Matthias Dourakas in der fünften Folge von Helvetia VetTalks.
Helvetia PetCare
Helvetia Blog

VetTalks - Achtung Vergiftungsgefahr durch Schokolade & Birkenzucker

Schokolade schmeckt süß und ist oft auffällig und raschelnd verpackt - daher übt sie auf unsere Haustiere eine magische Anziehung aus. Das enthaltene Theobromin ist allerdings für unsere Haustiere sehr gefährlich. Besonders hoch konzentriert ist es in dunkler Schokolade - für einen Hund mit 15 kg Körpergewicht kann der Verzehr von 150 g bereits tödlich sein. Hier ist also rasches Handeln gefragt.

Birkenzucker, auch Xylit genannt, ist ein zuckerähnliches Süßungsmittel. Er wird gerne beim Backen als Zuckerersatz verwendet, da er auch für Diabetiker geeignet ist. Für unsere Haustiere ist Birkenzucker allerdings äußerst gefährlich, da er zu einer erhöhten Insulinausschüttung und somit zu einer Unterzuckerung führt. Bereits ein Esslöffel kann für einen Hund mit 15 kg Körpergewicht sehr gefährlich sein.

In der fünften Folge von Helvetia VetTalks erläutert Tierarzt Mag. Matthias Dourakas im Gespräch mit Hundetrainerin Manuela Nemeth, wie man eine Vergiftung durch Schokolade oder Birkenzucker bei seinem Haustier erkennt und welche Maßnahmen man zur ersten Hilfe leisten kann.

2021-03-Interview-Matthias-Dourakas
»Für einen 15 kg-Hund sind bereits 150g Schokolade oder ein Esslöffel Birkenzucker lebensgefährlich.«
Mag. Matthias Dourakas betreibt mit seinem Vater, Dr. Stamatios Dourakas, bereits in dritter Generation eine Tierklinik in Schweiggers im Waldviertel. Im Dezember 2017 wurde die Praxis neu eröffnet, modernisiert und auf dem letzten Stand der Technik bieten die beiden Ärzte neben der klassischen Medizin auch Homöopathie und Traditionelle Chinesische Medizin.

Helvetia Tierkrankenversicherung

Instinktiv wissen Tiere meist, was für sie am besten ist. Wir bei Helvetia wissen, dass für Ihr Tier ein guter Krankenschutz wichtig ist. Daher gibt es bei uns eine bedarfsgerechte Tierkrankenversicherung, die es Ihnen ermöglicht, Ihren vierbeinigen Liebling ohne Wenn und Aber zu versichern - ganz egal welche Größe und Rasse.

Zur Helvetia PetCare

Weitere spannende Themen

Newsletter abonnieren & gewinnen
Sie erhalten ca. einmal pro Monat elektronische Post von uns und erfahren so von tollen Gewinnspielen, spannenden Portraits und wertvollen Expertentipps.
Jetzt anmelden